­

­
­

Sonntag, 21. Oktober 2018

Wenn jemand für dich...

... eine Auftragsarbeit erledigt. Dann auch noch absolut perfekt und viel schöner, als du es dir vorgestellt hast. Dir dann auch noch sagt, dass es ein Geschenk ist...



... dann muss man ein "Dankeschön" verpacken.


Alles Liebe!






Freitag, 19. Oktober 2018

FEEL Glück

Für zwei meiner Freundinnen habe ich Geschenke gerichtet, die glücklich machen sollen.


In einem leeren Pilzkistchen habe ich Glücksmarmelade, eine Karte "feel glück" und ein Säckchen mit selbstgemachten Glückskeksen aus Papier mit indivuellen Botschaften verpackt.


Glück kann man ja schließlich immer gebrauchen.
 

Alles Liebe und ein glückliches Wochenende!







Montag, 15. Oktober 2018

Apfel-Ahorn-Guglhupf


Wir genießen den Herbst so gut geht. Er ist und bleibt eine meiner Lieblingsjahreszeiten. Jetzt gibt es auch so unglaublich köstliche, knackige Äpfel, die wir zum Teil zu einem Apfel-Ahorn-Guglhupf verwertet haben.




Das Rezept habe ich euch hier schon einmal gezeigt. Manchmal braucht man eben eine kleine Erinnerung.


Sind die Blätterfarben nicht wunderschön? Das abgefallene Laub ist fast zu schade, es wegzuräumen.





Liebe Grüße und einen guten Wochenstart!


Donnerstag, 4. Oktober 2018

Kürbislichter

Bei uns ist es so herrlich herbstlich und ich liebe es. Die Blätter rascheln, die Luft ist kühl und es gibt so köstliche saisonale Früchte wie Pilze und Kürbisse.

Im Lebensmittelladen habe ich zwei tolle Kürbisse entdeckt, die ich zusammen mit meinem Sohn aushöhlen wollte, mit der Bohrmaschine löchern und mit Licht versehen.


Da gerade auch meine Patentochter da war, haben die zwei Kinder einfach losgewerkelt. Aus den USA habe ich ein Kürbisschnitzset mitgebracht, das dafür perfekt ist und die Verletzungsgefahr eingrenzt. Mittlerweile bekommt man diese Sets auch teilweise bei uns.


Anstatt die Löcher zu bohren, haben die zwei sie mit dem Zubehör einfach eingedrückt. Das hat auch sehr gut funktioniert und natürlich riesigen Spaß gemacht.


Ich persönlich finde es viel schöner, wenn der Kürbis ganz bleibt - also mit Deckel. Bei den Exemplaren hier, die ich damals gemacht habe, hat leider durch das Teelicht der Deckel irgendwann gebrannt. Deshalb bin ich dieses Mal auf LED-Lichter umgestiegen. Die sind auch für Laternen perfekt. Da sie wasserfest sind, können sie auch für draußen bzw. im feuchten Kürbis wunderbar verwendet werden. Ich kann sie nur empfehlen.



Genießt den Herbst so gut ihr könnt!








Quelle
Lichtle Folia*

*Werbung

Mittwoch, 19. September 2018

Zum 8ten!


Für einen Kindergeburtstag durfte ich die Geschenke einpacken. Schwarz & weiß mag ich als Kombi ja schon sehr lange und mit ein bisschen blau passt es für einen Buben ja ganz gut.


Bislang konnte ich ja sehr gut verdrängen, dass auch mein Sohn in einigen Wochen acht wird. Allerdings werden wir hier täglich daran erinnert, dass er ja schon bald Geburstag hat, was er sich wünscht und und und. Selbst das Partythema steht schon fest, allerdings ist das noch streng geheim.


Dieses Mal wollte mein Sohn eines seiner Lieblingsbücher auch für seinen Freund kaufen. Beim Bücher verschenken mache ich natürlich gerne mit.


Euch allen einen wunderschönen Spätsommerabend!


Donnerstag, 13. September 2018

Wenn Papas Jeans zum Heiligtum wird.

Aus einer aussortierten Jeans meines Mannes, verwende ich immer wieder ein Stück zum Hosen flicken. Das hat mein Sohn so lieb gewonnen und er meint, dass ihm das Glück bringt, wenn er diese Hosen trägt.

Mittlerweile ist allerdings ein Teil der geflickten Hosen schon wieder zu klein geworden und deswegen habe ich mir eine längerfristige Lösung überlegt, wie man Papasglücksbringerjeans verwenden kann.



Mein Sohn hat ganz brav die Hosentaschen heruntergetrennt (Ferienbeschäftigung vom Feinsten) und ich habe Fußbälle aufgenäht, einen Reißverschluss eingenäht, die Taschen zugenäht und ein Bügeletikett mit dem Namen meines Sohnes angebracht.

So können nun die Ninjago-Karten untergebracht werden, die sonst nur durch die Schultasche flattern. Denn in den Pausen werden die ganz fleißig mit Freunden getauscht.




Alles Liebe!



Montag, 10. September 2018

Zum Schulbeginn!

Heute hat auch bei uns die Schule wieder begonnen. Nach neun Wochen Ferien passt das dann aber auch.



Letztes Jahr gab es, zur Einschulung, die große Schultüte und heuer eine kleine und einen wunderschönen Stundenplan. Da ich alles heimlich hergerichtet habe, hat sich mein Kind auch riesig gefreut, als er heute den Frühstückstisch gesehen hat.



"Weißt du Mama, jetzt weiß ich das schon sehr zu schätzen." waren seine Worte.


Jetzt haben wir einen Zweitklässler im Haus. Wie ist das denn passiert?


Ich wünche allen Schülerinnen und Schülern einen großartigen Start ins neue Schuljahr!








Quellen
Download Stundenplan Sylter Wohnlust

Dienstag, 7. August 2018

Zwillingsgeschenke - Teil 3

Als letzten Teil der Zwillingsgeschenke zeige ich euch, wie ich die Geschenke verpackt habe.


Ich habe für jedes Kind eine Unterbringung für Schätze genäht. Zur Beschriftung dient ein Tafelstoff, damit sie auch tauschen können, wenn sie das einmal möchten. Im Beutel haben auch alle Geschenke sowie die Karten Platz gefunden.
 

Für die einzelnen Geschenke hat mein Sohn Geschenkspapier mit den jeweiligen Anfangsbuchstaben beschriftet - freiwillig und in den Ferien.


Die Autos fand der große Bruder am besten.


Einen schönen Tag und etwas Abkühlung!


Sonntag, 5. August 2018

Zwillingsgeschenke - Teil 2

Für die Zwillingsbuben in unserem Freundeskreis habe ich Willkommens-Karten gebastelt.


Mit festem Sternenpapier, Glückwünschen, Konfetti, Klebebuchstaben... Leider hat mein Prägegerät genau dann seinen Geist aufgegeben. Aber mit dem Ergebnis bin ich dennoch zufrieden.


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag an einem gemütlichen, schattigen Ort!









Quelle
Inspiration Mamas Kram

Donnerstag, 2. August 2018

Zwillingsgeschenke - Teil 1

Wenn man Zwillinge bekommt oder hat, ist eine oft gestellte Frage: "Sind die selbstgemacht?" Das ist zwar nicht sehr nett, dennoch ist genau daraus eine Geschenkidee entstanden.


Mit Hilfe von Schablonen und eines Texilstiftes - ich habe grau genommen, damit der Kontrast nicht so stark ist, wie bei einem schwarzen - habe ich zwei Bodies passend beschriftet.


Damit der Stift nicht auf die Rückseite durchdrückt, habe ich ein altes Magazin zwischengelegt. Mit Masking-Tape und Kreide habe ich die jeweilige Position der Buchstaben vorgezeichnet.

Der Stift trocknet sehr schnell und man muss zwischen den Buchstaben nicht extra warten, was sehr angenehm ist. Dann wird noch kurz drübergebügelt und schon ist man fertig. Die Mami war überaus begeistert.


Den zweiten Teil der Geschenke zeige ich euch beim nächsten Mal. Mir Zwillingsgeschenke auszudenken war eine Freude. Hach, ein Baby ist ja schon süß, aber zwei - da geht einem einfach das Herz auf.


Liebe Grüße!










Quelle
Stift Folia*

*Werbung

Donnerstag, 24. Mai 2018

Happy birthday!


Manchmal ist es gar nicht so leicht, Geschenke für Kinder zu finden. Sie haben ja schon ziemlich viel. Das ist natürlich auch bei Erwachsenen so.




Das Geburtstagskind hat gleich erwähnt, was es NICHT zum Geburtstag möchte. Ansonsten soll es eine Überraschung sein. Aber rosa und glitzend wäre schon toll.

Da mein Sohn beim Anblick all des rosas im Geschäft halb schlecht wurde, mussten wir noch coole Geschenke kaufen.



Das Geburtstagskind war begeistert und somit wir auch.





Alles Liebe!




Samstag, 12. Mai 2018

Surrounded by love!

Ich bekomme hier im Moment die volle Ladung Liebesdröhnung, von allen Seiten, ab. Frühlingsgefühle, Hochzeitstag, frisch Verliebte, Hochzeitseinladung und natürlich Mamiliebe.

Für den morgigen Muttertag habe ich deshalb kleine Fähnchen gebastelt, die als Deko für Topfen-Vanille-Muffins dienen werden.

Die Vorlage ist mir beim Aufräumen in die Hände gefallen. Was man nicht so alles findet.



Allen Mamis, Omis, Uromis und Ururomis wünsche ich einen wunderbaren Muttertag! Allen anderen einen entspannten Sonntag!


Mittwoch, 2. Mai 2018

Ein Geburtstagsgeschenk!

Guten Morgäääähn!

Heute in aller Früh (um 6 Uhr) hat mich mein Mann mit einem wissenden Lächeln angegrinst und sagte: "Ich weiß, dass du heute die ganze Nacht an dein Buch gedacht hast. Ich weiß es ganz genau."
Leugnen zwecklos.

Wenn meine Lieben, bereits in der Früh, super gut gelaunt sind, kann ich mich manchmal nicht entscheiden, ob ich das jetzt besonders anstrengend oder besonders schön finden soll. Also nehme ich Letzteres.



Meine Freundin feierte ihren Geburtstag und hierfür habe ich die Geschenke in einer Box verpackt. Da die Klappdeckel-Boxen von Folia im Zweierpack erhältlich sind, habe ich auch schon eine konkrete Idee für die zweite Box. Wird demnächst umgesetzt.



An und für sich habe ich mir selbst ein Geschenkpapiereinkaufverbot auferlegt, aber wenn es der Mann kauft, zählt es nicht oder!? Ich finde das Punktepapier einfach soooo schön.



Nachdem ich den Außenteil verziert hatte, musste ich nur noch die Geschenke und ein wenig Seidenpapier einlegen und ein Band um das Geschenk binden und passt scho.


Sodalla, da ich keinen Kaffee trinke, werde ich jetzt durch das Haus sausen und meinen Kreislauf in Schwung bringen.


Ich wünsche euch einen schönen Tag!












Quelle
Box Folia*

*Werbung