­

­
­

Sonntag, 10. September 2017

Bald-ein-Schulkind-Fest

Morgen ist es soweit - der allererste Schultag meines Sohnes steht an. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, haben wir ganz entspannt in den Ferien ein Fest mit seinen Freuden gemacht.


Vom Buffet gab es Schokoladen-Cake-Pops, Äpfel mit Scholade und Zuckerstreuseln, Käsekuchenmuffins und Gelee-Erdbeeren.

Die Wimpelkette habe ich aus Tafelstoff genäht.




Die Trinkflaschen habe ich mit Buchstabenpapier verziert und einen Anhänger aus Holz und Tafelfolie gebastelt. So wusste nachher auch immer jeder, wem welche Flasche gehört.

Auf der Serviette lag ein Bleistift, den ich ebenfalls mit dem jeweiligen Namen beschriftet habe. Der durfte dann auch mit nach Hause genommen werden. 


Auf dem Tisch wartete bereits dieses Spiel. Das ist im Moment sehr angesagt und wird auch ganz oft gewünscht, wenn Freunde "einfach so" zu Besuch sind.


Als Mitgebsel habe ich Minischultüten gebastelt und ebenfalls kleine Holzanhänger in Tafeloptik gebastelt.



Alles Liebe!





Kommentare:

  1. moiii is des ah liabe IDEE,,,,,
    dann machts glei no mehr Spaß...

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina!
    Tolle Idee!
    Guten Schulstart... wahnsinn, so schnell hast du ein SChulind... das ar doch gerade noch der Kleine Adrian... Zwergi wird nächste Woche aber auch schon 4.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Schöne Idee! Hoffe, Ihr hattet heute einen tollen Start in die Schule. Wieder ein neuer Lebensabschnitt!
    Bei unserer kleinen war heute erster Kindergartentag!
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Da ist er also der Tafelstoff :DDD

    Wahnsinn, grad geboren und jetzt schon 1. Schultag. Viel Spaß und Freude für den neuen Lebensabschnitt wünsch ich ihm

    AntwortenLöschen