­

­
­

Mittwoch, 26. Juli 2017

40

Meine Freundin feierte vor einer Weile ihren 40. Geburtstag und das verlangte natürlich nach einem besondern Geschenk.

"Unser" Geschenk habe ich in einer Tasche verpackt. Die 40er-Plakette habe ich von einer Glückwunschkarte entnommen und mit Hilfe von ein paar Bändern in einen Orden verwandelt.


Ich habe ihre Familie und ihre Freunde gebeten mir je ganz heimlich zwei Seiten zu gestalten mit einem Rezept und Glückwünschen. Daraus habe ich eine Rezeptmappe gestaltet.

Da meine Freundin aus Schweden kommt, habe ich auch das Titelbild dem entsprechend gestaltet. Ihr Mann und ihre Mama waren mir eine große Hilfe beim Zusammensuchen der Adressen.

Die Idee ist auch für Hochzeiten sehr schön.



Alles Liebe!



Donnerstag, 13. Juli 2017

Zum Ferienbeginn!

Sodalla, da bin ich wieder. Bei uns war einfach so viel los und da musste der Blog ganz hinten anstehen.



Vor einigen Tagen haben bei uns die Ferien begonnen. Da wir in einigen Wochen ein Schulkind haben, gab es eine Minitorte (12 süße cm im Durchmesser) mit Schultüte. Hier gehen zwar die Meinungen auseinander, es könnte genau so gut eine Raupe oder eine Karotte sein. Vielen Dank auch! Marzipanschultütenherstellerin werde ich wohl nicht werden, wenn ich groß bin.



Ein paar liebevolle Kleinigkeiten habe ich gefunden und passend mit Buchstabengeschenkspapier (aus dem Buchladen) verpackt. Da das Papier so stabil ist, konnte ich es auch gleich als Geschenksband verwenden.





Vielen, vielen Dank für eure "Vermisstenanzeigen". Ich habe mich riesig gefreut, die Mails zu lesen.
Danke an alle, die auf mich gewartet haben.

Einen schönen Tag!