­

­
­

Samstag, 26. November 2016

Adventskalender - No. 5

Mein Sohn hat bereits letzten Advent den Wunsch geäußert, dass er nächstes Jahr (also heuer) gerne den allerallergrößten Adventskalender hätte.


So habe ich eine mit Stoff bezogene Styroporplatte als Grundlage verwendet. Die kleinen Holzklammern sind genau zu 24 Stück abgepackt. Ich habe sie im Drogariemarkt schon vor einer ganzen Weile entdeckt.


Aus Packpapier habe ich kleine Schächtelchen gebastelt und ein paar kleinere und größere Geschenke verpackt.


Mein Sohn machte mir die Ausarbeitung ziemlich einfach, denn er weiß genau was er will. Neben der Größe, hat er bei den Sprechblasen gemeint, dass die perfekt für seinen Adventskalender wären und hat er auch seinen Wunschinhalt ausgesprochen.

Sogar beim Aufhängen der fertigen Päckchen hat er geholfen. Ich habe ihm vorgeschlagen, noch etwas Deko dazwischen anzubringen. "Na Mama, die Gschenkle langn." Selbstlos und aufs Wesentliche konzentriert, wie er nun mal von Haus aus ist.


Das war der letzte Adventskalender für heuer. Ich hoffe, dass euch meine Ideen gefallen haben. Noch habt ihr ja ein bisschen Zeit zum Nachbasteln.


Alles Liebe!

 


P.S.: Unter meinem Label "Adventskalender" findet ihr noch viele weitere Ideen!

Kommentare:

  1. Liebe Katharina,
    du hast wirklich schöne Ideen umgesetzt - so viel Arbeit hast du dir gemacht und mit so viel Liebe die Adventskalender gebastelt -

    ich wünsche dir eine wundervoll besinnliche Adventszeit -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!

      Das wünsche ich dir auch.

      Alles Liebe!
      Katharina

      Löschen
  2. Hallo liebe Katharina!
    Echt genial, welch wundervolle Kalender du gezaubert hast!
    Jeden Tag freuen sich einige über deine liebevolle Arbeit!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich tolle Kalender sind das geworden.
    Die Kombi braun-weiß-schwarz finde ich auch toll.
    HEUTE habe ich die Klammern im Drogeriemarkt gefunden - dort wo ich sie nicht vermutet hätte, ich hab im Schreib- und Bastelladen danach gesucht...
    Einen schöenen Advent wünscht Christine

    AntwortenLöschen