­

­
­

Donnerstag, 17. November 2016

Adventskalender - No. 3

Wenn in einem historischen Film jemand eine Feder in die Tinte tunkt, einen Brief in wunderschöner Handschrift verfasst und ihn anschließend versiegelt, geht jedes Mal mein Herz auf.

Könnte ich in die Vergangenheit reisen, wüsste ich also genau wohin. Was ziemlich praktisch sein kann, falls mich jemand mal spontan mitnehmen möchte. Weiß man ja nie.


Der Adventskalender für meinen Mann ist diesmal also ziemlich old school. Denn auch jede Liebesbotschaft ist handgeschrieben. Mein Sohn und ich haben uns gemeinsam 24 Gründe überlegt, warum wir "Papa" so lieben.



Kraftpapier habe ich passend zugeschnitten und gefaltet, mit Zahlen beschriftet und versiegelt. Die Kanten bleiben dabei offen. So können die Botschaften auch ganz spontan noch geschrieben oder verändert werden.

Wenn ich die Bilder jetzt so sehe, erinnere ich mich wieder an den angenehm harzigen Geruch. Da er jedoch sehr intensiv ist, habe ich die Siegel in unserem Wintergarten angebracht.


Beim Versiegeln war mir dieses Video eine Hilfe. Wenn ihr gleich alle 24 Siegel hintereinander macht, so wie ich, dann solltet ihr den Stempel zwischendurch kurz abkühlen lassen. Wenn er zu heiß ist, wird das Motiv nicht mehr so schön.


Alles Liebe!







P.S.: Unter meinem Label "Adventskalender" findet ihr noch viele weitere Ideen!

Kommentare:

  1. Total hübsch deine adventskalender. Zauberhaft. Hab grad heute auch vier von fünf adventskalender gebastelt... Liebe grüße sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Bei mir waren es auch fünf. :o)

      Alles Liebe.
      Katharina

      Löschen
  2. Eine wunderschöne Idee diese tägliche Liebeserklärung...

    AntwortenLöschen