­

­
­

Freitag, 18. März 2016

Kleine Ostergrüße!

Heute ist der letzte Tag vor den Osterferien und so hat mein kleiner Mann den Kindergärtnerinnen einen kleinen Gruß mitgebracht!



Diese winzigen Eierschachteln sind keine zehn Zentimeter groß. Bei uns kann man Wachteleier so kaufen. Wir haben ein paar gesammelt und Eier aus lufttrocknender Modelliermasse geformt.


Ich habe Adrian gefragt, ob er dreißig Eier anmalen möchte. Er meinte dann nur: "Ach Mama, ich mach dir auch hundert." Er wollte noch weiße Punkte und Linien darauf malen, doch irgendwann hatte auch er genug.


Für den Anhänger haben wir Adrian's Zeigefinger gestempelt und als Hasengesicht gestaltet. Auf der Rückseite hat er unterschrieben.

Die Kindergärtnerinnen haben sich riesig gefreut, als sie die Aufmerksamkeiten, von einem sehr stolzen kleinen Mann, überreicht bekommen haben. Eine der Damen hat mir erzählt, dass sie gerade das Gesteck vom letzten Jahr wieder aufgestellt hat. Anderen eine Freude zu machen ist einfach herrlich!


Ein sonniges Wochenende!


Kommentare:

  1. Liebe Katharina!
    Was für eine klasse Idee - genau wie ich sie liebe! Schlicht, einfach und flott gemacht!
    Danke für den Tipp mit dem Hasenstempel!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Sehr gerne, es freut mich, wenn ich dich inspirieren konnte.

      Einen schönen Abend.
      Katharina

      Löschen
  2. Selbstgemachte Geschenke sind einfach toll, weil man einfach die Gedanken, Freude, Respekt,....dahinter spürt und darüber freut sich doch jeder.

    Schönen Palmsonntag

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Katharina!
    Welch wundervolle Idee! Einfach super schön!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen