­

­
­

Samstag, 6. Februar 2016

Faschingsfest - Die Einladungen!

Nach dem ständigen hin und her mit dem lästigen Weristjetztgeradekrank, haben wir spontan beschlossen ein Faschingsfest zu feiern.

Wir fühlen uns wieder fit und wohl und hatten eine Menge Spaß.

Für die Einladungen habe ich jeweils gestreiftes Papier und einen Kreis passend zugeschnitten. Den Stern habe ich aus zwei Lagen Einbandfolie genäht und vor dem Zunähen mit selbst gestanztem Konfetti gefüllt. Ein Band hält den Stern an seinem Platz.

Mit dem Dymogerät habe ich den jeweiligen Namen des Kindes geprägt und der Einladungstext mit allen wichtigen Infos, befindet sich auf der Rückseite.



Gleich geht es weiter...



1 Kommentar:

  1. Du hast immer so tolle Farben bzw. Kombinationen :-))

    Seit ich kein Kleinkind mehr habe, geht der Fasching an mir vorüber, erst durch dein Buffet ists mir eingefallen ahjaa ist ja Fasching :DDD Ich mag ja verkleiden nicht so, aber so ein rotes Feuerwehrkostüm hmmmmm das könnt mir auch gefallen hihi
    Viel Spaß noch für den Faschingsausklang

    AntwortenLöschen