­

­
­

Samstag, 6. Februar 2016

Faschingsfest - Das Buffet!

Am Faschingsfest liebe ich es besonders, dass es so unkompliziert ist.

Den Hintergrund habe ich mit Sternen und Kreisen aus buntem Papier gestaltet.



Ich habe kleine Mohrenköpfe (Entschuldigung für den politisch inkorrekten Ausdruck, aber sie heißen halt einfach so.) und kleine Karpfen bestellt.

Für die Schokoladelöffel habe ich Schoki geschmolzen und mit essbarem Konfetti und Zuckerstreuseln bestreut.


Für die Schokobananen habe ich möglichst gerade Bananen in Stücke geschnitten, mit flüssiger Schokolade überzogen und ebenso bestreut wie die Schokolöffel.



Alles ganz easy also.




1 Kommentar:

  1. Ach mei, sie heißen nun mal so, man kann auch alles zerreden...genau Fasching ist bunt, da kann man sich so richtig austoben bei der Deko hihi

    Diese Schokobananen mag ich auch, ich mein immerhin ist ja was gesundes dabei :-))))

    AntwortenLöschen