­

­
­

Donnerstag, 21. Januar 2016

Geprägte Geschenke!

So, da bin ich wieder. Die letzten Wochen waren sehr anstrengend. Dauernd ist bei uns jemand krank, zwar hatte keiner etwas wirklich Schlimmes, dennoch reicht es auch wieder mal. Die Tage sind lang, die Nächte kurz und trotzdem bekam ich nur das Nötigste geschafft. Ich hoffe jetzt einfach, dass es jetzt endlich aufwärts geht.

Herzlichen Dank, dass so viele von euch Tag täglich bei mir vorbeigeschaut haben. Das freut mich immens!


Vor vielen, vielen Jahren habe ich von meinen Eltern einen Leuchtkasten mit zig Schablonen und Prägestift bekommen. Den habe ich nun wieder hervorgeholt und Buchstaben geprägt. Ich habe ganz vergessen, wie viel Spaß das macht. Demnächst werdet ihr vermutlich noch mehr davon zu sehen bekommen...

Für ein Babygeschenk habe ich den Namen, des Neuankömmlings, geprägt und eine Girlande daraus gebastelt. Das gefiel der Mama sogar so gut, dass sie es sogleich fotografiert hat. :o)


Für drei Kindergeschenke, habe ich jeweils zwei Anfangsbuchstaben des Namens geprägt und für die Karten und die Geschenksverpackungen verwendet. So wird auch mit Sicherheit kein Geschenk verwechselt.








Einen wunderschönen Abend und bleibt gesund!



Kommentare:

  1. Ach deshalb hat man nix von dir gelesen, na geh und ich dachte, vielleicht genießt ihr einfach nur die Zeit und so. Na hoffentlich ists jetzt vorbei mit Kranksein und ihr könnt endlich den Schnee in vollen Zügen willkommen heißen (bei uns ist er grad wieder am schmelzen :-)))).

    Schöne Packerl wie immer :DD

    AntwortenLöschen
  2. Moin!
    Tolle Idee!
    Liebe Grüße, Britti

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Katharina!
    Einfach zauberhaft! Herrlich!
    Geprägt hab ich schon lang nicht mehr. Hast mich wieder auf eine Idee gebracht! DANKE dir!
    Wünsch dir noch ein tolles Wochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen