­

­
­

Donnerstag, 19. November 2015

Adventskalender als Geschenk

Dieser Adventskalender ist ein Geschenk und er wird an einer "Filzwand" aufgehängt. Als Deko für die Karten habe ich  Schneeflocken aus Schreibmaschinen- und Seidenpapier ausgestanzt.


Einlagiges Seidenpapier kann man leider nicht gut stanzen. Es bleibt hängen und reißt aus und es sieht dann überhaupt nicht aus, wie die eigentliche Form. Legt man das Papier aber zwischen festeres Papier, funktioniert das einwandfrei. Ich habe zwischen zwei Lagen Schreibmaschinenpapier eine Lage Seidenpapier gelegt.


Zum Kleben habe ich den Kleberoller von Tombow verwendet. Diesen durfte ich testen und er kam genau zur richtigen Zeit. Neben den verschiedenen Adventskalendern habe ich die Weihnachtskarten und sonst so allerhand gebastelt. Es ist sehr fein mit so einem präzisen Kleberoller zu basteln, der noch dazu das Papier nicht wellig erscheinen lässt.



Die roten Filzsterne, waren ebenfalls im Paket dabei und sie passen perfekt dazu. 


Für die Karten habe ich dickeres Papier passend zugeschnitten, die Ecke abgerundet und mit gestempelten Adventskalenderzahlen, Sprüchen und Masking-Tape verziert.  

Jeden Tag wird eine Karte umgedreht und ein Spruch ist zu sehen. So hat man auch am 24 noch einen vollen Kalender bzw. eine volle Wand.



Ganz herzliche Grüße!


Kommentare:

  1. Wie hübsch! Und der Spruch zum Glück des Lebens ist wunderbar - so ist es wohl! ... Dankeschön dafür, ich mag solche schönen Worte ja sehr gern.
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Idee mit der Seide ausstanzen und den Kleberoller:)))) Deine Adventskalender
    Ideen finde ich total schön<3 LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Katharina!
    Super tolle Idee! Da freut man sich schon auf Dezember, gell!
    Wünsch dir ein geniales Wochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen