­

­
­

Donnerstag, 17. September 2015

Kulinarisches Upcycling-Projekt

In unserem Garten ist alles total Bio. Das gefällt nicht nur uns, sondern auch unzähligen Insekten und Krabbelgetier. Die Äpfel, die auf dem Boden liegen, sind deshalb besser für Apfelmus oder zum Backen geeignet.


Zutaten
Äpfel
Zucker
Wasser
Zitronenschale
Nelken oder Zimtstangen nach Geschmack


Zubereitung 
* Äpfel schälen, putzen und in Stücke schneiden
* Apfelstücke und Zitronenschale in einen Topf geben, etwas Zucker darüber streuen.
* Etwas Wasser hinzugeben.
* Kochen bis die Äpfel ganz weich sind und zerfallen.
* Durch die "Flotte Lotte" passieren und abfüllen.

Tipps
* Falls die Äpfel sehr süß sind, kann man den Zucker auch weglassen.
* Im Kühlschrank hält sich das Apfelmus ein paar Tage. Man kann es aber auch sehr gut tiefkühlen.
* Probiert doch mal Naturjoghurt mit Apfelmus. Das schmeckt köstlich. Oder die Götterspeise.


Wenn ich die Bilder so sehe, habe ich sofort ein Apfelfest zu machen. Wie letztes Jahr oder vorletztes Jahr.



Herbstliche Grüße.


Kommentare:

  1. Klingt sehr gut und schmeckt sicher zig mal besser als das gekaufte, aber da brauchst halt wirklich auch gute Äpfel. Wir (meine Schwester und ich) sind auch grad a bissl am testen was man alles selbermachen kann, um die div. Zusatzstoffe wie Hefeextrakt, Glutamat, zuviel Zucker, Salz und Fett zu meiden. Ist garnicht so schwer eigentlich ;-)

    Sehr sonnige Grüße aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hört sich gut an. Hoffe, dass ich dich auch inspirieren kann.

      Liebe Grüße.
      Katharina

      Löschen
  2. Liebe Katharina,
    das werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Klingt soooo lecker und ist recht einfach umzusetzen - bin ja nicht so das Küchentalent ;-). Dankeschön für das Rezept und die tollen Fotos.
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :o) Einkochen ist sonst auch nicht so meines, aber das ist wirklich einfach. Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich freue mich immer besonders, wenn jemanden meine Fotos gefallen.

      Einen schönen Abend.
      Katharina

      Löschen
  3. Liebe Katharina,
    wenn ich schon den Leiterwagen sehe, dann jubiliert mein Herz und schlägt ein paar Takte schneller, was für ein Traum!!!!!!!
    Da sich unsere Gartensorte bis in den Februar hinein hält, muss ich nix einmachen ;O) hört sich aber dennoch klasse an!
    Liebste
    Grüße

    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :o) Ich mag den Wagen auch soooo sehr. Wir haben viele verschiedene Apfelsorten, die sind aber dennoch alle schnell aufgebraucht.

      Herzliche Grüße.
      Katharina

      Löschen
  4. Liebe Katharina,
    was für wunderschöne Bilder! Jaaaa in juni war's !!!! Was man noch alles garnicht kennt...
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Katharina!
    Mmmhhh das hört sich ja super lecker an!
    Und deine Bilder sind wieder genial!
    Wünsch dir ein tolles Wochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen