­

­
­

Donnerstag, 27. August 2015

Der erste Schultag! & DIY Papier in Tafeloptik

Bald sind die großen Ferien vorbei und für eine kleine Freundin von uns beginnt die Schulzeit. Hierfür haben wir ihr eine Schultüte gebastelt.


Auf festes, pinkes Papier habe ich Buchstabenpapier aufgeklebt, zu einer Tüte gedreht und festgeklebt. Das Seidenpapier habe ich ganz vorsichtig am inneren Rand festgeklebt.

Den Anhänger habe mit Hilfe eines Keksausstechers ausgeschnitten und mit Tafelpapier und dem Namen verziert.


Buntstifte und Schokolädchen habe ich mit Masking-Tape passend gestaltet.


Dazu gibt es einen Radiergummi in Erdnussform. Dem konnte ich einfach nicht wiederstehen.
 

Für die Tafeloptik wird schwarzes, festes Papier mit Kreide vollgezeichnet und mit einem Stück Papier, Küchenrolle oder Stoff "verschmiert".
 

Wie man sieht, geht das kinderleicht.


Sam pssssst, nichts verraten! Die Schultüte macht sich demnächst auf den Weg zu euch, damit sie passend zum großen Tag ankommt.

Unter dem Label "Schultüten" findet ihr weitere Inspirationen. Auch eine Druckvorlage für die eine Tüte und einen Stundenplan. Das Muster für diese Schultüte habe ich selber gezeichnet und sie ist größer, als die der Druckvorlage.


Ich wünsche euch einen tollen Tag und allen Erstklässlern alles erdenklich Gute für die Schulzeit!







Quellen
Buchstabenpapier, Keksausstecher Casa di Falcone*

*Werbung

Kommentare:

  1. Die Schultüte ist ja niedlich...eine tolle Geschenk-Idee.
    Viele Grüße Bianca

    http://ladyandmum.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und ein schönes Wochenende!

      Katharina

      Löschen
  2. Mega tolle Schultüte. Bei uns gibt es die Tradition mit der Schultüte leider nicht.
    Geniess den Sonntag!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. ...was für ein zuckersüßer Post, da mag ich glatt nochmal eingeschult werden !
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen