­

­
­

Montag, 30. März 2015

Für die Kindergartentanten...

... haben wir ein bisschen gebastelt. Jede bekam ein Ostergesteck von Adrian überreicht. Sie waren hin und weg, vor allem, weil es selbstgemacht ist.


Ich mag Naturtöne und -materialien sehr gerne und ein Spaziergang wird zum besonderen Erlebnis, wenn man eine "Mission" hat - Ästchen sammeln.


Die Eikerzen habe ich beim Gärtner entdeckt, sie passen perfekt zum Rest. Auf der Rückseite der Kärtchen hat Adrian unterschrieben und auch sonst konnte er sehr gut mithelfen. Allein das Kränzchen habe ich gemacht.

Da meine Mama die Idee auch so gut gefallen hat, hat sie gleich für ihre Freundinnen mitgebastelt und wir haben noch eine andere Version für die Baddeko gemacht. Die zeige ich euch, sobald hier etwas Licht zum Fotografieren durchkommt.


Wir haben Osterferien und wollen noch ein paar Ideen umsetzen. Ich bin gespannt, was wir alles schaffen.

 Ganz liebe Grüße.








Quelle
Idee und Anleitung Casa di Falcone

Kommentare:

  1. ...wunderschön, da wäre ich auch gern Erzieherin !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Wow die Idee ist super. Da haben sich die Erzieherinnen bestimmt sehr gefreut. Schön, dass sie für ihre Arbeit mit den Kleinen auch mal belohnt werden.
    Viele Grüße Bianca

    http://ladyandmum.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katharina,
    was für eine tolle Idee! So eine hübsch angerichtete Kleinigkeit - da freuen sich die Kindergärtnerinnen bestimmt!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Super schön geworden, da haben sich die Mädels aus dem Kindergarten bestimmt gefreut.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Katharina!
    Ach, wie schön! Die Naturtöne passen einfach super!
    Wünsch dir noch schöne Ferien, ich muss leider komplett Ostern arbeiten :O(
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  6. Ja, solche netten Kleinigkeiten bekommt man als Erzieherin gerne geschenkt!
    Die sehen echt schön aus- und passen auch sicher überall dazu.
    Aber bei "Tanten" Rollen sich mir immer noch die Zehennägel auf! Aus den Kindern ist das einfacher raus zu bekommen als aus den Erwachsenen... ;-) ich bin doch von keinem der Kinder die Tante...

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schönes Gesteck, darüber kann man sich ja nur freuen :-))
    Das Tante, Onkel,...wollte ich auch nie, das sind nur meine Schwester oder Brüder, hab das damals auch unserer KiGa-Tante so erklärt bzw. den Schwestern, und wurde auch so akzeptiert.
    Ich habe leider keine Ferien *snief*

    AntwortenLöschen