­

­
­

Sonntag, 29. Juni 2014

Mein erstes Bloggertreffen!

Gestern haben wir "Gsiblogger" uns zum ersten Mal getroffen und es war wunderschön. Sehr idyllisch bei einem schmackhaften Picknick im Park.

Ich gebe es zu, dass ich zuvor etwas "skeptisch" war und dachte, dass ich meinen Blog nach dem Treffen eventuell sogar beenden werde. Immerhin sind da ja richtige Profis dabei und ich spiele hier ja nur so rum. Aber meine Gsiblogger-Kollegen sind durchwegs sympathische junge Damen und sogar ein Herr und auch die Profis geben Ideen und Tipps weiter. Ich bin absolut begeistert.

Zum Picknick hat jeder etwas mitgebracht und alles, was ich gegessen habe hat grandios geschmeckt. Bänke aus Paletten dienten uns als Buffettisch. Aber seht selbst.





















Kleine Geschenke wurden verteilt und es gab für jeden eine prall gefüllte Tasche mit den unterschiedlichsten Dingen.



Mein Beitrag beim Buffet waren Tramezzini mit Pilzfüllung. Das Rezept dazu habe ich euch hier aufgeschrieben.

Ich habe für jeden eine Wundertüte gebastelt und mit Seifenblasenmittel gefüllt. Die Tüten habe ich aus Folie gebastelt, da ich auf die Schnelle leider kein schwarzes Geschenkpapier auftreiben konnte. Zum Falten geht Papier besser und ich musste bei der Folie mit Handschuhen arbeiten um keine Fingerabdrücke zu hinterlassen. Das Ergebnis gefällt mir dennoch.








Vielen Dank für die Organisation des Picknicks und der Sponsorengeschenke an Nadin und Michelle.

Danke auch an Großzügigkeit der Sponsoren:
* Dr. Oetker*
* ediths*
* Feine Billetterie*
* Foodist*
* Klunkar*
* Spar König in Lustenau*


Ich habe mich riesig gefreut zwölf liebe Menschen persönlich kennen zu lernen. Es hat mir sehr viel Spass gemacht. Ihr seid pure Inspiration und absolut liebenswert!










Quellen
Stempel Wundertüte Mamas Kram
Love- und Pünktchenmasking-Tape Ikea*
Rautenmasking-Tape Casa di Falcone*

* Werbung

Donnerstag, 26. Juni 2014

Das Runde muss ins Eckige! & Verpackungsidee


Was Fußball angeht, so muss ich leider zugeben, dass ich ziemlich wenig Ahnung habe. Der Schiedsrichter und ich sind sehr oft verschiedener Meinung und die engen Trikots hätten den Italienern viel besser gestanden, finde ich.


Länderspiele schaue ich wirklich sehr gerne an und da Österreich nicht dabei ist, bin ich relativ unparteiisch. Ich hätte mir gewünscht, dass Spanien weiterkommt, weil ich sie schon live spielen sehen habe.


Die beste Mannschaft wird schlussendlich gewinnen oder diejenige, die den Schiedsrichter auf ihrer Seite hat. ;o)


Für ein süßes kleines Mädchen habe ich zum ersten Geburtstag einen Ball genäht. Dieses Mal mit der Nähmaschine und so ging es um einiges schneller und gefällt mir nicht weniger gut. Adrians Modell könnt ihr hier ansehen.




Sind diese Röschen nicht zauberhaft? Ich habe sie im Lebensmittelgeschäft gekauft und sie dürfen unseren Terrassentisch schmücken.


Die Verpackung für den Ball wollte ich ganz schlicht gestalten. Edel und prinzessinengleich.



Hoffentlich habe ich euch mit meinem Post jetzt nicht verwirrt. Aber genauso geht es bei uns derzeit zu, alles durcheinander und ganz viel auf einmal. Deswegen schaffe ich es auch kaum an den PC.

Einen wunderschönen Tag.









Quellen
weiße Box Ikea
Stempel Small treasures

Dienstag, 17. Juni 2014

Eiszapfen mitten im Frühling?

Die Inspiration für meine Raritäten-Reihe kam in Form einer ganz unscheinbaren Rübe. Gekauft, verliebt und ich wollte sie euch gleich zeigen, doch dann war sie eine Zeit lang nicht mehr erhältlich. Sie sind einfach ein bisschen rar.



Eiszapfen sind Minirettiche mit einem scharfwürzigen Geschmack, dennoch sind sie zart und knackig und brennen nicht so beim Essen wie die Radieschen.

Sie passen perfekt zu einer deftigen Jause und können genau so verwendet werden wie Radieschen. Meine Terrine könnte ja auch zur Eiszapfenterrine werden.

Ich habe einen Salat kreiert, der perfekt zu Gegrilltem passt. Auch einfach mit Brot gegessen, schmeckt er hervorragend.





Zutaten Tomaten-Eiszapfen-Salat
Tomaten
Eiszapfen
rote Zwiebel
Salbei
Basilikum
Salz und Pfeffer
Öl und Essig


Zubereitung
* Salbeiblätter waschen und in etwas Öl knusprig anbraten
* Tomaten würfeln
* Eiszapfen in dünne Scheiben schneiden
* Basilikum hacken
* Alle Zutaten miteinander vermischen und mit Salz, Pfeffer, Öl und Essig würzen.

Tipp
* Die Salbeiblätter werden durch das Mischen des Salates in kleine Stücke zerteilt und schmecken einfach herrlich. Passt auch super zu Bohnen- oder Nudelsalat.







Nach dem Einkaufen entferne ich die grünen Blätter bei Radieschen und Eiszapfen, so halten sie um einiges länger.


Herzliche Grüße und einen schönen (Fussball)abend.







Quellen
Mini-Besteck Casa di Falcone
Körbchen Familienerbstück

Sonntag, 15. Juni 2014

Frisch verliebt & Gewinner!

Es gibt auf dieser Welt kaum etwas das süßer ist, als kleine Kätzchen. Am Freitag waren wir im Tierheim und haben mit Mama eines ausgesucht. Ich hätte am Liebsten gleich alle eingepackt. Zuckersüß ich sag's euch.


Glücklicherweise musste Mama entscheiden, welche sie möchte. Aber da wir hier alle so schön zusammenwohnen, können wir Lilly immer besuchen, wenn uns danach ist. Sie ist so süß. Freut sich immer, wenn jemand kommt, schnurrt sofort laut los und will kuscheln und spielen. Auch vom Hund und der "alten" Katze meiner Mama wurde sie ohne Knurren und Murren akzeptiert.


Das Erste was wir am Morgen machen, das Letzte vor dem Schlafengehen und am liebsten auch in der Nacht (!) ist Lilly besuchen.


Wir sind alle verliebt und verzaubert.

 
 




Bei der Kinderbücher-Verlosung haben Sam, Frau Schritt und Lisa gewonnen. Herzliche Glückwünsche. Bitte schickt mir ein Mail mit eurer Adresse und für welches Buch ihr euch entschieden habt. 

 
Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. Einen gemütlichen Sonntag.

Von wem ausser mir, liegt der Mann noch im Bett, weil er Fussball geschaut hat? :o)


Donnerstag, 12. Juni 2014

Sommerlich...

... ist es nicht nur draussen, auch unsere Deko passt sich langsam dem Sommer an.

In unserer Nähe gibt es ein neues Dekogeschäft. Nein, Dekoparadies! Ihr bekommt demnächst sicherlich noch mehr von meinen Errungenschaften zu sehen.

Das Sternentöpchen habe ich dort für 1 € bekommen. Zusammen mit gesammelten Gänse- und Taubenfedern, Muscheln und kleinen Booten wirkt alles schön sommerlich und leicht.







Bis Samstag könnt ihr noch bei meiner Kinderbuch-Verlosung mitmachen.

Liebe Grüße.







Mittwoch, 11. Juni 2014

Absoluter Lieblings-Eistee!

Vor Kurzem waren wir in einem vietnamesischen Restaurant. Mein Bruder hat uns dahin geschleppt, da es anscheinend das absolut beste in unserer Gegend ist. Hunger hatten wir, also sind wir hingefahren.

Beim Studieren der Karte habe ich ihn innerlich angegrummelt - ganz laut! Denn es gab genau ein vegetarisches Gericht. Es gab sogar Tofu mit Hackfleischfüllung und sämtliche Suppen und sogar Salate waren mit Fleisch oder Fisch. Einmal und nie wieder dachte ich. Doch es hat dann soooo himmlisch geschmeckt, dass ich am Liebsten gleich am nächsten Tag wieder hin gefahren wäre! Eigentlich hatten sie mich schon beim Eistee. Außerdem hat Dr. Mang dort gegessen. Kann also so schlecht gar nicht sein.

Ich bin der wohl schlechteste Teetrinker weltweit. Ich habe meine Lieblingssorten (genau vier) auf die ich mich verlassen kann. Aber bei Eistee, da bin ich dabei.



Zutaten Jasmin-Eistee
Jasmin-Tee
Ingwer
marokkanische Minze
Limette
evt. Zucker
evt. Lemongras

Zubereitung
* Tee wie gewohnt aufbrühen und ein Stück Ingwer und einige Minzeblätter mitziehen lassen.
* Tee kalt werden lassen.
* Limette auspressen und Saft hinzufügen.

Tipp
Wer möchte kann mit Zucker etwas süßen oder Lemongras mitziehen lassen. Ich habe beides nicht gemacht. Variiere aber gerne.



Bis Samstag habt ihr noch die Möglichkeit drei Kinderbücher zu gewinnen. Hier geht's lang.


Einen wunderschönen Sommertag. Keep cool.



Montag, 9. Juni 2014

Schönste Kinderbuch-Verlosung!

Sie sind gelb und bringen richtig gute Laune mit sich, denn die Kinderbücher der Ping-Pong-Reihe der Firma Landenscheidt sind speziell auf den Humor von Kindern abgestimmt. Bilder und Texte ergänzen sich einfach wunderbar.


Ich freue mich riesig, dass ich drei Wunschbücher unter meinen Bloglesern verlosen darf. Jeder der drei Gewinner, darf sich ein Buch der Ping-Pong-Reihe aussuchen.


Unsere Sammlung wird ständig erweitert, es folgen ein paar persönliche Kommentare zu unseren Büchern.





Dummer Schnuffi!
War unser erstes Buch und wir haben uns gleich in die witzige Schreibweise verliebt. Was ein Kind so alles erlebt, wenn es einen Hund mit einem Bären verwechselt...



Schlimme Miezi!
Hier ist das gleiche süße Mädchen wie in "Dummer Schnuffi!" zu sehen. Dieses Mal geht es um eine Katze und eine andere Verwechslungsgeschichte, die genau so witzig ist.




Liebe Grüße, dein Eisbär
Eine absolut süße Geschichte, die wieder einmal zeigt, wie viel schöner Freunde ein Leben machen können. Es gibt viele Briefe zum Rausziehen und Klappen zum Öffnen und eine Landkarte, auf der man genau sehen wohin der Pinguin die Post bringt. Eine super Ergänzung zu unserer Kinderlandkarte.



Frau Schnecke sucht ein neues Haus
Manchmal ist es einfach gut, mit dem zufrieden zu sein, was man hat.



Schufti Verdufti und Mopsfinger Sam
Zwei Räuberhunde, die letztendlich ihre wahre Bestimmung finden. Sehr süß. 





Mein tierisch tolles Bilderwörterbuch Deutsch
Ganz ganz viele, wunderbar illustrierte Seiten. Funktioniert auch mit dem Ting-Stift.




Troll und Oliver
Ist eigentlich ab fünf und obwohl der Troll Oliver fressen möchte, ist es eine sehr liebe Geschichte mit einem tollen Ende. An die Moral sollte man sich wirklich halten. :o)




Die Tuschelmuscheln
Ist ebenfalls ab fünf. Ich mag die Reime und Wortspiele sehr.



Alle Bücher haben gemeinsam, dass sie ein schönes Ende haben.

Würde ich meinen Mann nach seinem liebsten Buch fragen, wäre seine Antwort vermutlich: "Schufti Verdufti und Mopsfinger Sam". Er liebt Wortspiele genau wie ich und wenn eine Räubergeschichte so einen tollen Titel hat, liest er sie gleich nochmal so gerne vor.

Würde ich meinen Sohn nach seinem liebsten Buch fragen, bekäme ich vermutlich keine Antwort. Er bringt meist gleich einen ganzen Stapel zum Vorlesen.


Teilnahmebedingungen
* Nennt mir bitte das Buch der Ping-Pong-Reihe, für das ihr euch entscheiden würdet.
* Jeder meiner Leser, der mir bis einschließlich Samstag, 14. Juni ein Kommentar zu diesem Post hinterlässt, ist automatisch bei der Verlosung dabei.
* E-Mails und Facebook-Kommentarte werden nicht berücksichtigt.
* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Herzlichen Dank an die Firma Langenscheidt, dass sie mir die Bücher für die Verlosung zur Verfügung gestellt haben.



Euch noch einen wunderschönen Feiertag und mein Sohn drückt euch den Zeigefinger.