­

­
­

Dienstag, 23. Dezember 2014

Topfenbrötle & Punsch-Gelee

Perfekt für ein gemütliches Frühstück in der Advents- und Weihnachtszeit sind feine, warme Brötle und ein Gelee, das schmeckt als würde man sich den Punsch direkt aufs Brot streichen. Macht man ja auch.

Die Brötchen sind schnell gemacht und schmecken herrlich. Sie gehören schon lange zu unseren Lieblingsrezepten. 


Zutaten Topfenbrötle
250 g Topfen (Quark)
75 g Zucker
6-8 EL Öl
6-8 EL Milch
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
400 g Mehl
1 Pkg. Backpulver


Zubereitung
* Alle Zutaten vermengen und gut durchkneten.
* Kleine Brötle formen und mit Milch bestreichen.
* Bei 170 °C ca. 20 - 25 min. backen.


Zutaten Punsch-Gelee
2 Bio-Orangen
1 Bio-Zitrone
1 Vanilleschote
3 Kapseln Kardamom
400 ml Kirschsaft
400 ml Apfelsaft
2 Zimtstangen (Ceylonzimt ist mein Liebling)
6 Gewürznelken
500 g Gelierzucker 2:1


Zubereitung
* Orangen und Zitrone waschen, Schale abreiben und auspressen
* Vanilleschote aufschneiden und Mark herauslesen
* Kardamom mit Messerrücken andrücken

* Alle Zutaten außer dem Gelierzucker in einen Topf geben.
* Sanft aufkochen lassen.
* Herd ausschalten und 30 min. ziehen lassen.
* Durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen. Gewürze und Schalen entfernen.
* Nochmal aufkochen und Gelierzucker dazugeben.
* 3 min. sprudelnd kochen lassen
* Sofort in vorbereitete Gläser füllen, fest zudrehen und kurz auf den Kopf stellen.
* Umdrehen und auskühlen lassen.


Das Rezept für das Gelee ist von Land Genuss. Als Mitbringsel für Einladungen haben wir es in kleine Gläser abgefüllt und ein bisschen verziert.



Falls ich es nicht mehr schaffe, morgen nochmals zu posten, wünsche ich schon jetzt ein scheinendes Weihnachtsfest. Genießt es.


Kommentare:

  1. Liebe Katharina,
    wow, das sieht beides sehr lecker aus! Ich wünsche dir frohe Weihnachten und eine besinnliche Zeit!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Katharina!
    Mmmmmh, wie lecker es aussieht! Einfach herrlich!
    Wünsch dir und deinen Lieben wunderschöne Weihnachtstage!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, mein Rezept ist fast gleich und wenn ich schnell mal Brot brauche einfach ideal, je nach Lust und Laune geb ich auch Kerne dazu. Das Gelee hört sich gut an und ist ein tolles Mitbringsel, bräuchte ich eh noch was...
    Schönen Christtag

    AntwortenLöschen