­

­
­

Donnerstag, 13. November 2014

Babygeschenke

Seit ein paar Wochen gibt es in unserer Familie wieder ein süßes kleines Mädchen. Da sie aber sooooo weit wohnt, dauert es noch ein Weilchen bis wir sie sehen können.



Wir haben uns bemüht, das Geschenk für sie, so persönlich wie möglich zu gestalten. So gab es neben ein bisschen Kleidung eine Regenwolke...



 ...und ein Buch. Es ist wunderschön gezeichnet und enthält ganz tolle Reime.


Sowohl die Idee für die Wolke, als auch den Buchtipp habe ich kurz bevor Marie zur Welt kam, entdeckt. Genau richtig.


Eine Woche bevor wir das Geschenk verpackt haben, hat Adrian beschlossen, dass er jetzt schreiben lernen möchte. So durfte er dann auch gleich die Karte gestalten.

Ist ja eindeutig zu erkennen, wer Mama, wer Papa und wer Marie ist, oder!?



Liebe Grüße.








Quellen
Garn und Sticker Small treasures*
Idee Wolke Mamas Kram
Buchtipp Meine grüne Wiese

*Werbung

Kommentare:

  1. Oh... die Wolke ist niedlich, aber die Karte erst... hach. Toll. Die Kleinen werden groß...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß! Das Buch ist toll, da wird die Kleine sicher bald Freude daran haben!

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  3. :-)) Gerne.
    Die Karte ist toll! Gut gemacht, Adrian!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein wirklich süßes Geschenk, mit einer wunderbaren Karte

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. So eine kreative Kinderkarte ist immer wieder etwas persönliches und schönes. Die Kuschelwolke gefällt mir auch besonders gut.
    Liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie wundervoll! Einfach süß!
    Wünsch dir ein super schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katharina,
    was für schöne Babygeschenke! Die Wolke ist so schön geworden und auch die Karte ist so süß und richtig persönlich - die ersten Schreibversuche bleiben doch immer in Erinnerung!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen