­

­
­

Samstag, 2. August 2014

Cookies aus dem Glas & Gewinnerin

Für diesen Post bin ich so ziemlich unverantwortlich. Unsere Übernachtungsgäste haben uns auch eine Keksmischung im Glas mitgebracht. Liebevollst verpackt und wunderschön anzusehen.


Zutaten (Menge reicht für ein Glas)
80 g Mehl
45 g Haferflocken
100 g braunen Zucker
50 g Minischokolinsen
50 g Kakaopulver
1 TL Backpulver
1 TL Vanillezucker
1 Handvoll Mandelsplitter

Extra
1 Ei
75 g geschmolzene Butter


Zubereitung, wenn ihr das Glas verschenken wollt
* Die unterschiedlichen Zutaten in ein schönes Glas schichten.
* Den Beschenkten darauf hinweisen, dass man nur noch Ei und Butter zugeben muss.

Zubereitung, wenn ihr die Kekse selber backen wollt
* Trockene Zutaten miteinander mischen.
* Butter und Ei unterrühren.
* Zu einem glatten Teig verarbeiten.
* Auf zwei mit Backpapier belegte Bleche mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Häufchen geben.
* Bei 175 °C ca. 10 min. backen.
* Die Cookies sollen nach der Backzeit weich sein, sie härten noch nach.



Ich finde das ist so ein schönes Geschenk und werde es bestimmt auch verschenken. So können sich die Beschenkten gleich doppelt freuen, wenn sie die Mischung bekommen und wenn sie die Cookies essen. Die Cookies schmecken wirklich äußerst köstlich und schokoladig.

Mein Tipp... eine Tasse kalte Milch zu noch warmen Keksen genießen. Mmmmm.



Danke Sam & Co., für dieses wunderbar kreative Geschenk und dass ich das Rezept an meine Leser weitergeben darf.


Um beim Thema zu bleiben... Bei der Schokodrinkverlosung hat Christiane von Liebhaberstücke gewonnen. Herzlichen Glückwunsch. Bitte schick mir deine Adresse per Mail. Allen anderen ein Dankeschön, dass ihr bei der Verlosung mitgemacht habt.


Ein wunderbares Wochenende.


Kommentare:

  1. hört sich lecker an .. werde ich mir merken :))
    Danke für das Rezept ..
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,
    Rezepte im Glas find ich super. Muss mir jetzt
    unbedingt mal dieses Buch kaufen. Da gibts glaub
    eines nur mit Backmischungen im Glas. Ich find
    das einfach eine geniale Idee und total schön zu
    verschenken. Und wenn sie dann noch so gut
    schmecken, wie Deine Kekse aussehen, dann ist
    das klasse. Hmmm, ein Glas kalte Milch dazu, das
    schmeckt sicher herrlich.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Süße Idee, im wahrsten Sinn des Wortes :DDD. Statt den Schokolinsen würd ich gehackte Schokolade nehmen gg
    Schönen Sonntag, ich bin zum grillen eingeladen freu freu freu :-))))

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wundervolle Idee. Ein richtiges Geschenk mit Herz. Liebste Grüsse, Frau Schritt

    AntwortenLöschen