­

­
­

Freitag, 30. Mai 2014

Quesadillas mit roten Linsen und Tomaten-Curry-Sauce

Ein neues Rezept, das sofort zu unseren Lieblingsgerichten aufgenommen wurde...




Zutaten Quesadillas
8 Tortillas
180 g rote Linsen
5 Frühlingszwiebeln
100 g geriebener Käse
Salz, Pfeffer

Zubereitung
* Linsen kochen und abseihen
* Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden
* Linsen, Frühlingszwiebeln und Käse mischen und abschmecken
* Tortillas vierteln
* Jeweils ein Unterteil Torilla mit Fülle belegen und festdrücken.
* Ein weiteres Tortillastück als Deckel auflegen.
* Die Quesadillas auf zwei Backbleche verteilen und im Rohr bei ca. 175 °C leicht knusprig backen.

Tipps
* Ich habe Vollkorntortillas verwendet, deswegen auch die tolle Farbe.
* Wer möchte kann natürlich sowohl in die Füllung als auch in die Sauce Chili hinzugeben.





Zutaten Tomaten-Curry-Sauce
500 g Tomaten
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
1 EL Zucker
1 TL Currypulver
Salz, Pfeffer


Zubereitung
* Tomaten waschen, halbieren und entkernen
* Zwiebel schälen und würfeln
* Olivenöl erhitzen und Zwiebel etwas anrösten
* Tomatenstücke, Zucker und Curry hinzufügen
* Einge Minuten kochen lassen, bis die Tomaten richtig weich sind.
* Pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.





 Ein schönes Wochenende.



Kommentare:

  1. Liebe Katharina,
    das klingt total lecker!
    Zumindest für mich ;-)
    denn meine Mädels könnte ich dafür leider nicht begeistern.
    Ich habe sehr heikle Esserinnen :-(
    Sie essen nur, was sie kennen.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm, vielleicht würde es ja auch deinen Gästen schmecken!?

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. ...hi.hi, Linsen gibt es bei una ba und zu in Form von Linsen mit Spätzle ;O)
    Tolle Fotos, by th way!!!!!!!!
    Ciao
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wohne hier ja im Land der Kässpätzle und Co., doch auf die Idee Linsen dazu zu essen, bin ich noch nicht gekommen. Hmmm...

      DANKE für das Fotolob. Das freut mich so, so, so sehr!!!

      Liebe Grüße.
      Katharina

      Löschen
  4. Die gabs bei uns heute zu Mittag (alles von Martin alleine gemacht :-))), gefüllt mit mexikanischem Gemüse und ein wenig Chili. Ich mag sie auch deshalb so gern, weil sie jeder nach seinem Geschmack füllen kann, aber mit Linsen hmm, ja warum nicht, essen wir eh gern. Ich geb mir dann noch einen Klecks Jogurt oder Frischkäse drauf, yummmi.

    AntwortenLöschen