­

­
­

Mittwoch, 30. April 2014

Schnelles Sterne-DIY!

Vielen, lieben Dank für eure mitfühlenden Kommentare zu meinem letzten Post. Ich werde gleich noch einen Nachtrag dazu schreiben.

Ein herzliches Willkommen an meine neuen Leser. Ich freue mich sehr über diese schöne runde Zahl.


So, jetzt aber wirklich...
Wir hatten hier mal wieder spontane Lust etwas zu nähen. So sind zwei Sternengirlanden für das Kinderzimmer entstanden.


 

Man braucht
Einwegtischdecke oder Stoff
Watte
Sternenschablone
Nähmaschine und Faden


So wird es gemacht
* Stern mittels Schablone auf eine doppelt gelegte Einwegtischdecke aufzeichnen (Ich habe einen Stift verwendet, der wieder verschwindet.) Etwas Abstand am Rand lassen.
* Aus Watte eine kleine Kugel formen und zwischen die zwei Stofflagen in die Mitte des Sternes schieben.
* Die erste Runde auf dem vorgezeichneten Stern nähen.
* Zwei weitere Runden schlampig künstlerisch neben dem Strich nähen.
* Stern ausschneiden.
* Mehrere fertige Sterne mit weißem Faden und etwas Abstand an einander nähen.




Einen wunderschönen Tag.








Quelle
Tortenplatte Casa di Falcone*

* Werbung

Kommentare:

  1. ach was für eine schöne idee, die sind ja toll geworden!!
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina, ein wunderbares DIY...schlicht und wirkungsvoll! So gefällt es mir! Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie hübsch- so einfach und so wirkungsvoll! Vielen Dank für die Idee!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. oh wie schön! Das gefällt mir richtig gut! GLG, Simone

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Idee. Wäre auch was für mich zum nachmachen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen echt toll aus! Ich finds richtig klasse, dass Du immer so tolle Ideen hast :o)

    AntwortenLöschen
  7. Die Sterne sind klasse geworden! Ich mag besonders das "künstlerisch" genähte!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen