­

­
­

Mittwoch, 9. April 2014

Ein zarter Hauch...

... ist unsere derzeitige Tischdeko. Ich mag zurückhaltende Deko ja sehr gerne und die Naturtöne passen einfach perfekt zu Ostern.

Ein kleines Straußenei (Ist das nicht süß!?), Enten- und Wachteleier nesteln sich in selbstgemachtes Ostergras aus Gotteslobseiten.







Bei uns ist die Deko auf dem Esszimmertisch meistens klein gehalten. Denn sie muss ja ständig weichen zum Essen, Brettspiele spielen, Puzzeln, Basteln und und und. Den bunten Osterstrauss wird es sicherlich auch bald geben. Das ist dann ja eine schöne Ergänzung. 

Gleich bekommen wir zum zweien Mal für heute Gäste und es macht richtig Spass so. Das mache ich jetzt öfter. :o)


Einen schönen Sonnentag.









Quelle
Anleitung Ostergras Small Treasures

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen