­

­
­

Samstag, 22. März 2014

Osterdeko für Draussen

Mir gefällt es einfach am Besten, wenn die Deko möglichst schlicht ist. Sie soll für sich wirken, aber nicht dominieren.

Für unseren Terrassentisch habe ich Frühlingsblümchen mit viel Moos in einen Metallkorb gepflanzt. Ein kleiner Osterhase und ein paar Eier ergänzen die Deko.








Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende. Wir sind morgen eingeladen und wo wir hinfahren soll es richtig, richtig schneien. Ich mag den Winter zwar sehr, aber Schnee bräuchte ich jetzt auch nicht mehr.




Kommentare:

  1. Sieht schön aus. Ganz schlicht, aber hat was.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. ...herrrlich,
    mal sehen ob ich es noch schaffe Moos zu holen, bevor der Regen kommt ;O)
    Bye
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Schlicht und wunderschön. Der Drahtkorb passt super.
    Bei uns hat sich der Winter auch angemeldet. Jetzt bräuchte ich den Schnee auch nicht mehr...
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein süßes Osternest. Bei uns muss der Osterhase noch etwas warten :-)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Osterdeko ...gefällt mir gut. Ich habe auch schon österlich dekoriert ...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. oh dein Osterdeko draußen ist wunderschön
    tolle Idee
    nicht zu viel und so schön
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Das gefällt mir richtig gut :o) Das würde ich auch gerne bei mir stehen haben!

    AntwortenLöschen