­

­
­

Dienstag, 25. Februar 2014

You're my inspiration!

Ohne euch wäre es in meinem Leben bei weitem nicht so bunt und abwechslungsreich. Ich lese eure Posts oft am Handy mit, wenn mein kleiner Mann noch nicht tief genug schläft, dass ich den Raum wieder verlassen kann. Zu kommentieren ist mir so allerdings zu umständlich und danach bin ich dann meist mit etwas anderem beschäftigt. Wie Küche aufräumen, Bügeln oder etwas Kreatives zu machen oder ich bin einfach viel zu müde um mich noch an den PC zu setzen. Ich bin um Besserung bemüht. :o)

In unserer Familie gibt es seit kurzem ein kleines Mädchen, dass leider viel, viel, viel zu weit wohnt und wir die Kleine noch gar nicht persönlich sehen konnten. So konnten wir ihr das Geschenk auch nicht mal eben vorbeibringen, sondern haben es geschickt. Neben ein paar Kleidungsstücken haben wir noch ein Buch und selbstgenähte Spucktücher ins Paket gepackt.

Das Buch hätten Adrian und ich am Liebsten selber behalten. Die Bilder sind sooo schön und der Text noch ganz einfach.

Für die Spucktücher habe ich Baumwollstoffe und weißen Frottee in der Größe eines halbierten Geschirrtuchs verwendet. Hoffentlich leisten sie gute Dienste. Es hat hier viele Lacher gegeben, dass ich für diesen Zweck etwas nähe.




Dankeschön, dass es euch in meinem Leben gibt.







Quellen
Nähtipp Love Life!
Buchtipp Meine grüne Wiese

Kommentare:

  1. Liebe Katharina
    Mach dir bloss keine Sorgen wegem kommentieren, es geht halt manchmal einfach nicht und dann gibt es wieder eine Zeit wo man ganz viel kommentiert.
    Wunderhübsche Farben hast du genommen für die Spucktücher, fast zu schade dafür;-)
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Da gehts mir a bissl wie dir, ich lese oft in der Arbeit in der Mittagspause oder so, kommentieren geht da meist nicht. Später vergess ichs dann bzw. bin ich dann auch zu müde oder hab anderes zu tun. Ich denke, da gehts uns vielen so :-)))))
    Auch mit dem Baby haben wir was gemeinsam, im Dezember hat meine Cousine in den USA einen zuckersüßen Buben bekommen, den wir leider nur über facebook kennen (Technik sei Dank gg).
    Die Spuktücher sind sicherlich herzlich willkommen, kann man ja nie genug davon haben, und dann noch so schöne.
    Schönen Tag

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Buchtipp, da werde ich doch für unsere Motte demnächst mal wieder in den Buchladen gehen. Liebste Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann dich verstehen :) Mir geht es nicht anders, ich habe den Tag keine Zeit großartig mich andersweitig zu beschäftigen. Erst kommt das Kind. Abends wenn er schläft, kommt der Rest vom Haushalt was ich nicht schaffe konnte. Weil ich mit Autos spielen und singen und tanzen, toben, schreien, hüpfen, Buch vorlesen oder Zug spielen etc beschäftigt bin <3 Ich finde deine Geschenke, herzallerliebst :)

    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Dir vielen Dank, dass Du da bist und so einen tollen Blog schreibst :o) Ich bin hier immer super gerne bei Dir :o)

    AntwortenLöschen
  6. :-)) Schön!
    Das Buch ist doch total süß.
    Freut mich, dass du es durch mich kennengelernt hast.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen