­

­
­

Donnerstag, 9. Januar 2014

Zum Namenstag.

Adrian feiert heute seinen Namenstag. Da wir vor Kurzem ein Buch gekauft haben, dass er sowieso ganz bald bekommen hätte dachten wir uns - warum nicht heute.

Am Nachmittag habe es noch ganz heimlich verpackt und nach dem Abendessen gab es die Überraschung. Die Freude zu sehen, wenn jemand so gar nicht damit rechnet - unbezahlbar.




Wie praktisch das Geschenk ist, merke ich erst jetzt. Meine Männer sitzen mit Buch auf der Couch und ich kann schnell den Post schreiben. Höhö.

Die Fahrzeuge kennt ihr vielleicht noch vom Geburtstagsfest.

So jetzt muss ich wieder los...




Kommentare:

  1. Was für eine süße Idee

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,
    ich wüsste gar nicht, wann meine Kinder Namenstag haben... oder ob ;-)
    Da wären sie jedenfalls auch sehr überrascht.
    Danke für den lieben Kommentar.
    Dein Blog gefällt mir auch sehr gut und Deine Rezepte hören sich auch ganz besonders lecker an! Ich schau jetzt gern öfter mal vorbei.
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende noch,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katharina,
    Ich finde den Brauch Namenstag zu feiern, sehr schön.
    Hier im Norden Deutschlands ist er leider nicht sehr verbreitet.
    Aber egal, was gefeiert wird, die Freude, die ein nettes Geschenk macht, ist gleich groß.
    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  4. Unerwartete Geschenke machen immer große Freude, sogar bei uns Erwachsenen :-))
    Doch Soja dürfte ich schon essen, aber ich will generell nichts aus Soja essen, aber Suppe ist eine gute Alternative.
    Schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe, ihr habt schön gefeiert und das Buch gefällt.
    Liebgruss, mimi
    P.S. Es ist transparentes Prägeband vom holamamma-shop.

    AntwortenLöschen