­

­
­

Montag, 30. Dezember 2013

Ein gesunder Burger?

Schon so lange habe ich diese Reislaibchen nicht mehr gemacht, dabei schmecken sie wirklich hervorragend. Sie sind das letzte Gericht, das ich heuer gekocht habe. Für morgen werde ich noch einen Eiaufstich (Rezept erwünscht?) machen, denn wir werden alle zusammen jausnen. Ich freue mich schon auf die verschiedenen Köstlichkeiten.






Zutaten
1 Tasse Reis
1/2 Becher Sauerrahm
1 Ei
2-3 EL Brösel
eine kleine Tasse Champignons
Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran
Öl
Semmel... oder eine andere Beilage


Zubereitung
* Reis wie gewohnt kochen
* Champignons klein schneiden
* Alle Zutaten mischen und Laibchen formen.
* In Öl abbraten.
* Man kann zu den Laiben auch einen Salat machen, das schmeckt sehr gut. Wir haben heute Semmel halbiert und mit Reislaibchen, Avocado- und Tomatenscheiben gefüllt.


Heuer habe ich so viel gepostet wie noch nie und es hat mir sehr viel Freude gemacht. Verbindlichsten Dank für eure lieben Kommentare, Anregungen E-Mails, Briefe und Geschenke. Ihr seid genial.


Jetzt bleibt mir nur noch euch für das neue Jahr alles erdenklich Gute und viel Glück zu wünschen.



Kommentare:

  1. Reisburger, auch nicht schlecht, vorallem kann man das Gemüse nach eigenem Geschmack variieren und kombinieren und hat so immer eine anderes Geschmackserlebnis, ok wird nachgekocht :-)

    Viel Spaß beim Silvester feiern und ein glückliches und gesundes 2014 wünsche ich euch allen, Rose

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt, als könnte mir Reis so schmecken... Danke für die Idee...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen