­

­
­

Freitag, 27. September 2013

Was schwimmt denn da?

Wir haben heute ein Experiment gemacht. In eine Schüssel haben wir Wasser gefüllt und ausprobiert ob die verschiedenen Materialien schwimmen oder nicht.

Das war sehr spannend für unseren kleinen Mann und er hat das Experiment noch weiter ausgeführt. Kann die Eidechse auf dem "Boot" schwimmen? usw. Bis wir unsere Schüssel nach draussen verfrachtet haben und dort durfte noch ordentlich gespritzt werden.








Eine Beschäftigung die schnell vorzubereiten ist, nichts kostet, gelernt wird spielerisch und nebenbei und es macht sehr viel Spaß.


Ein glückliches Wochenende.



Kommentare:

  1. Mit Wasser spielen ist immer toll, und wenn man dabei noch was lernt - um so besser. Meine Kids waren immer ganz fasziniert von der kleinen Flasche mit Korken... mit Korken schwimmt sie und ohne geht sie unter... seltsame Sache ;-)
    Wünsch euch ein tolles Wochenende
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,
    du bist eine liebe Mutti, die ihr Kind nicht vor den Fernseher setzt, sondern sich intensiv mit ihm beschäftigt - eine schöne Idee hattest du da - so lernt Adrian, welche Materialien so leicht sind, dass sie schwimmen können - ja und Wasser spritzen macht natürlich den größten Spaß - lächel -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich toll an, könnte ich mit meinen Enkelkiddys auch mal machen. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du Recht, Kinder sind ja von Natur aus neugierig und sollen die Welt ja auch entdecken, was ihnen leider oft verwehrt wird und ist ihnen langweilig und sie "nerven". Im Grunde ganz einfach oder? Dabei macht doch das Spielen nicht nur den Kindern Spaß, sondern uns Erwachsenen doch genauso. Übrigens Mama, Papa, Oma anspritzen macht noch vieeeel mehr Spaß, stimmts :DDDD
    Schönen Sonntag, Rose

    AntwortenLöschen