­

­
­

Donnerstag, 19. September 2013

Salbei-Balsamico-Sauce

Das ist mit Abstand meine Lieblingssauce und einfach perfekt für die kalte Jahreszeit. Sehr gerne kombiniere ich sie mit gebackenen Kürbisspalten, paniertem Sellerie oder Kartoffelgerichten.






Zutaten
1 TL Rapsöl
15 Salbeiblätter
1/2 TL Honig oder Agavendicksaft
2-3 EL Balsamicoessig
250 ml Rahm (Sahne)
2 Knoblauchzehen (fein gewürfelt)
Suppenwürze

Zubereitung
* Salbeiblätter waschen, trocknen, in feine Streifen schneiden und in Öl anbraten.
* Honig zugeben und kurz karamellisieren lassen.
* Mit Balsamicoessig und Rahm ablöschen.
* Suppenwürze und Knoblauch zugeben.
* Bis zur Wunschkonsistenz reduzieren lassen.


Einen sonnigen Tag.



Kommentare:

  1. Das hört sich sehr lecker an, und ist auch kunstvoll präsentiert. Toll..
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  2. Die Soße klingt super-yummie oder auch 'nommnomm', wie meine Kids grade immer sagen (danke Onkel Markus...)
    Die wird bestimmt ausprobiert. Vielleicht wird dann bei Kürbis weniger gemeckert ;)

    Alles Liebe
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das Rezept klingt sehr lecker und deine Bilder sehen so appetitlich aus.
    Ich werde die Soße auf jeden Fall ausprobieren.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  4. ..oh, hört sich das köstlich an, liebe Katharina, ich liebe Balsamico ;o)!Herzlichsten Dank, für das Rezept!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen