­

­
­

Samstag, 28. September 2013

Mitbringsel aus dem Garten.

Ich mag Mitbringsel gleich noch viel lieber, wenn sie etwas Persönliches mit sich bringen. Deshalb haben wir heute Trauben aus unserem Garten verpackt. Die Überraschung ist gelungen und sie wurden von der kleinen Prinzessin gleich mal zum Nachtisch probiert.





Einen tollen Abend.







Quellen
Geschenkpapier Ikea
Juteband Mercipapier (macht gerade Pause)

Kommentare:

  1. Das ist wirklich schön, liebe Katharina - so wirkt das Päckchen nochmal so schön -

    liebe Grüße- Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,
    über ein so zuckersüß verpacktes Mitbringsel hätte ich mich auch sehr gefreut, eine tolle Idee! Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Idee; sieht toll aus ! Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Das wirkt sehr schön : Die Weintrauben und die Punkte auf dem Papier ... Perfekt .
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Idee, und sie schauen auch köstlich aus.

    Spielerisch lernen besser geht's ja garnicht und sollte eigentlich das ganze Leben so sein. Lach, das kenn ich, aber warum sollen Erwachsene nicht auch Kind sein dürfen :-))) Martin sagt heute noch oft: Mama, du bist soooo kindisch,...ich finde es als schönes Kompliment.
    Übrigens Phoebe schläft seit 2 Tagen durch, war gar nicht so leicht, konsequent zu bleiben gggg

    AntwortenLöschen
  6. Wow das ist ja eine richtig edle Verpackung für die Trauben, klasse.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  7. Eine sehr schöne Idee mit den Weintrauben....und die schmecken bestimmt ganz köstlich!
    GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katharina,
    du bist eine richtige Verpackungskünstlerin. Das sieht wieder einmal so toll aus!!!!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen