­

­
­

Sonntag, 15. September 2013

Macarons au Chocolat

Je kälter die Temperaturen werden, desto mehr steigt mein Verlangen nach Schokolade. Macarons möchte ich schon lange mal ausprobieren. Doch ich war sehr froh, dass mir mein Mann eine Backmischung aus der Schweiz mitgebracht hat. So konnte ich ganz einfach und schnell testen ob sich der Aufwand denn wirklich lohnen würde.

Ich bin begeistert, so schön schokoladig. Ein Traum.






Uuupsi, da sieht man noch einen Teil vom Teller. Vielleicht versteht ihr nun umso mehr, warum ich das hier mache. :o)

Einen guten Wochenstart.



Kommentare:

  1. Ich kann förmlich die Schokolade schmecken ( mmmh, lecker ) .
    Und die Idee mit dem weißen Geschirr kann ich nachvollziehen. Weiß passt immer ...
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  2. Wow, liebe Katharina, dafür gibt es auch Backmischungen ???Auf jeden Fall sehen sie,sehr,sehr lecker aus ;o)!Ganz viele,liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wußte garnicht, daß es dafür auch Backmischungen gibt. Geht mir auch so, ganzen Sommer lang habe ich echt so gut wie nicht genascht!!! arg oder gggggg, wobei ich immer mehr zur Bitterschokolade tendiere, hätte ich früher nie gedacht.
    lg rose

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen lecker aus! Bekomme ich auch welche? *g*
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katharina,

    deine Macarons sind sehr schön geworden.
    Ich hab sie auch schon ausprobiert, nach kurzer
    Übung bekommt man den Schwung raus, muss es aber
    nochmals versuchen, wenn ich deine so sehe würde ich
    am liebsten gleich los legen...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen