­

­
­

Freitag, 13. September 2013

Kindermund

Adrian bringt uns mit seinen Sprüchen so oft zum Lachen, es ist herrlich. Damit wir keine davon vergessen, habe ich nun endlich ein Kindermundbüchlein fertig gemacht (so hat die Zettelwirtschaft ein Ende).

Ich habe ein Notizbuch gekauft. Es hat einen sehr stabilen Umschlag, sah aber ganz langweilig (unischwarz) aus. Deshalb habe ich eine Buchhülle dafür genäht. Vorne in den Umschlag wird ein Zettel mit Wörter, die witzig ausgesprochen werden Platz finden.
 





Ich habe die Hülle ganz ähnlich wie Pixihüllen gemacht. Es hat sich bewährt als Verschluss einen Gummi zu verwenden. Das habe ich bei seiner Autoaufbewahrung leider verpasst.

Meine Lieblingswörter:
Musimisi > Müsiriesel = Müsliriegel
Mimi > Mane > Domane = Banane

Meine Lieblingseinträge:
Der Nikolaus hat in gefragt wie er heisst und er hat mit "Grumpra" (Dialektwort für Kartoffel) geantwortet.

Meine Freundin war da und hat ihm erfklärt, dass das Baby noch Milch von der Mama trinkt. Er hat sie ganz groß angesehen, gestrahlt und gefragt: "Mit Röhrle?" (Dialektwort für Strohhalm)


Macht euch ein feines Wochenende.









Quelle
Anleitung Buchhüllen Mamas Kram
Buchstaben Villa Lotta

Kommentare:

  1. das Ist eine schöne Idee mit dem Buch , ich habe immer noch Zettel von meinen Kindern ( 30 und 31 Jahre ) rumfliegen.
    Es ist doch immer wieder zum Schreien wenn die Wortkreationen mal gelesen werden. So ist übrigens auch der Name meines Blogs entstanden .
    Meine Ekeltochter konnte nicht " Zucchini " sagen , hat sie immer "Sophinies" genannt ... das fand ich so süß , also habe ich es gleich verwendet .
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Hihi ja da sind die Kleinen sehr kreativ, leider hab ich dieses Buch nie geschrieben, und hab daher auch das meiste wieder vergessen. Was ich noch weiß, er hat Wörter oft verdreht zB.
    Spital = bischtal
    Spinat = pischnat
    Lasagne = salanje.
    Als er noch sehr wenig reden konnte, war ein Autoreisezug: brummbrummtschtsch, herrlich oder?

    Vielen Dank, genau solche Würfel habe ich gemeint, hmmm auf Amazon hätte ich auch kommen können gggggg
    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Oh liebe Katharina - ist das süß - da könnte ich stundenlang zuhören -

    eine tolle Idee von dir, die niedlichen Sätze festzuhalten
    und eine wunderschöne Ausführung -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Muttermilch mir Röhrchen klingt interessant ;-)

    Wir hatten hier letztens die Frage: Wenn der Bruder alles aufgegessen hat, was du gerade gegessen hast, dann hast du wieder Hunger? *g* süße Vorstellung, dass das Baby in meinem Bauch alles isst, was ich esse ;-)
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katharina,

    das ist eine wundervolle Idee und
    in einigen Jahren wirst du dich
    noch viel mehr darüber
    erfreuen.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Wie süß und es ist eine tolle Idee, es so wunderbar verpackt festzuhalten :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Katharina,
    eine wunderbare Idee, all die lustigen Wortspielereien aufzuschreiben bzw. zu konservieren. Nach einigen Jahren werden euch die witzigen Worte von Adrian immer wieder zum Schmunzeln bringen.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen