­

­
­

Donnerstag, 1. August 2013

Gesundes vom Buffet.

Letztes Wochenende war es bei uns unglaublich heiss. Da ich aber nicht zu den Leuten gehöre, die sich dann am Liebsten von Eis ernähren, habe ich kleine Alternative vorbereitet.

Anstelle einer Candy-Bar gab es Trockenfrüchte und Nüsse vom Buffet.



Jeder konnte sich mit Hilfe einer kleinen Schaufel seine individuelle Tüte zusammenstellen.

1. Casew-Kerne
2. Birnenscheiben
3. Sauerkirschen (Nomen est Omen)
4. Kalifornische Pflaumen
5. Paranüsse
6. Papayastücke



Junger Mann, diese Art der Handhabe ist bestimmt nicht im Sinne des Erfinders.

Das Buffet war ein voller Erfolg und sehr schnell geleert. Die Zutaten sind sehr gesund, allerdings sollte man den Zuckeranteil nicht unterschätzen und nie mehr essen, als man auch von den frischen Früchten essen würde. Bei den Nüssen dürfen es dafür umso mehr sein.

Ich hatte vor noch eure Kommentare zu beantworten und eine Bloggerrunde zu drehen. Allerdings war ich heute den ganzen Tag im Garten und bin so müde und ich habe auch etwas ins Auge bekommen und am PC zu sein ist gerade so gar nicht angenehm.

Einen schönen Abend.



Quelle
Schaufel & Tüten-Set Blueboxtree


Kommentare:

  1. Hihi süß

    Diese Idee eines Bufett würde mir auch gefallen gggg, Nüsse und Obst wird bei uns zur Zeit auch sehr viel gegessen, für eine warme Mahlzeit ist es einfach zu heiß.
    Aber dieses Wochenende verbringen wir am Ossiacher See, endlich raus aus der heißen Wohnung juuuuuuhhhuuuu

    Hoffentlich geht's deinem Auge bald besser, schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. liebe Katharina,
    lecker!!! genau das Richtige auch für mich, wo ich so gerne Süßes essen - diese Alternative find ich prima -
    ach sei nicht so streng mit dem süßen kleinen Mann... lächel -
    alles Gute für dich - hoffentlich ist dein Auge bald wieder in Ordnung -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen