­

­
­

Freitag, 2. August 2013

A rose to remember.

In wenigen Tagen würde mein Papa 70 werden. Leider ist das für uns kein Grund zum Feiern. Hier könnt ihr (nochmal) nachlesen warum.

Wir wollen trotzdem etwas machen um ganz besonders an ihn zu denken. Da hatte meine Mama eine perfekte Idee. Wir haben gemeinsam eine Rose gepflanzt. Mein Papa hat Rosen geliebt und wir haben eine gefunden, die wir schon früher im Garten hatten und Papa war ein bisschen wehmütig, als sie kaputt ging.

Umso mehr freuten wir uns, dass wir genau diese Rose "New dawn" kaufen konnten. Jetzt darf sie unseren alten Mirabellenbaum, der keine Früchte mehr trägt, verwachsen. Wir freuen uns schon sehr, wenn der ganze Baum voll mit Rosenblüten ist, die so herrlich duften.



Das Bild habe ich gleich nach dem Kaufen (Anfang der Woche) aufgenommen, als der Himmel noch wunderschön grau war.

An Papas Geburtstag werden wir gemeinsam zu Abend essen, es sei denn wir sind alle zu traurig...

Papa i vermiss di jedn einzelna Tag - immer no.



Kommentare:

  1. ich kann dich so gut verstehen... geht es mir doch ebenso - der Schmerz wird mit der Zeit leiser... vergehen wird er nie -

    fühl dich gedrückt und sei sicher, dein Papa freut sich sehr über die schöne Rose -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina, endlich hab ich es auch wieder mal auf deinen Blog geschafft und bei diesem Post muss ich die Tränen zurück halten. Was für eine wunderbare Idee mit der Rose, wir vermissen ihn auch alle sehr und werden ihn nie vergessen. Bin in Gedanken immer bei euch, auch wenn ich es leider nicht oft schaffe euch zu besuchen und auch meinen Blog im Moment sehr vernachlässigen muss. GLG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katharina, endlich habe ich es auch wieder mal in die Bloggerwelt geschafft, viel nachzulesen und bei diesem Post kommen mir die Tränen. Was für eine wunderschöne Idee mit der Rose, es hätte ihn sooo gefreut. Wir vermissen ihn auch alle sehr und denken oft an ihn bzw reden oft von ihm. Ich bin in Gedanken immer bei euch, auch wenn ich es nicht oft schaffe euch zu besuchen. GLG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katharina
    eine wunderschöne Idee mit der Rose. Dein Papa wird sich im Himmel oben sicher sehr darüber freuen...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr schöne Idee deiner Mama, ihm mit seiner Lieblingsblume eure Liebe zu zeigen.

    Alles Liebe, Rose

    AntwortenLöschen