­

­
­

Samstag, 1. Juni 2013

Knoblauch pur & unglaublich gut

In letzter Zeit habe ich mich hier ein bisschen rar gemacht. Es waren so viele andere Dinge zu erledigen, dass mein Blog ganz weit war. Ich hoffe, dass sich das jetzt bald ändert.

Ich habe gerade das Layout ein klein wenig verändert. Ist es euch aufgefallen? Ich bin so glücklich damit, genau so wollte ich es schon seit Längerem haben. Danke Bruderherz für deine Hilfe. :o)

Dieses Rezept würde sich ja bestens für ein Grillfest eignen, wenn denn das Wetter nicht so ein Spielverderber wäre.



Zutaten
frischer Knoblauch
Rapsöl

Zubereitung
* Knoblauch quer halbieren und in eine Auflaufform geben
* Öl darübergießen
* Backen bis der Knoblauch schön goldbraun ist. Ich habe ihn ca. 10 min. bei 200 ° gebacken, damit er schön weich ist und dann noch ein paar Minuten mit der Grillfunktion für Farbe gesorgt.
* Jetzt kann man jede Zehe einzeln herauslösen und auf ein Brot streichen. Schmeckt vorzüglich und der typische Knoblauchgeruch ist nur noch ganz dezent. Die Vampire können trotzdem kommen.

Tipp
Passt super zur Vorspeise, zu Grillgut, zu Sommersalaten... und macht auch optisch was her.


Ich hoffe, ihr seid gut in den Juni gestartet.



Kommentare:

  1. Liebe Katharina, sieht nicht nur lecker aus, hört sich auch noch lecker an. Wird demnächst ausprobiert.
    Liebe Grüße und noch schönen Sonntag, hoffentlich ohne Hochwasser, von Ilona

    AntwortenLöschen
  2. Schmeckt sicher total gut, leider vertrag ich Knoblauch gar nicht, obwohl ich ihn mag :-( aber hin und wieder ess ich ihn trotzdem gggg

    Ja, ich hoffe auch, das Wetter wird endlich besser, Regen und Kälte hatten wir jetzt wirklich genug brrrrrrr

    Schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist eine Idee, ich werd ganz einfach diesen Grillknofi mal testen ;-)

      Löschen
  3. Uaaaahhhhh...allein die Vorstellung ;-) Ich zähl auch zur "ich kann kein Knoblauch" Fraktion...

    Spielverderber ist noch milde untertrieben!!!! Hier gehen schon wieder die Muren ab... der Mann des Hauses ist schon wieder seit Stunden im Einsatz!
    Jetzt reichts echt langsam!
    Tztz.. anyway
    Einen schönen Sonntag an euch!
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  4. Mhmmm das sieht ja megalecker aus! Ich liebe Knoblauch und so aus dem Backofen ist der bestimmt toll! Probiere ich auf jeden Fall mal aus! GGLG, Simone

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katharina,
    das sieht ja lecker aus - hmmm - und du bist sicher, dass man danach nicht st.. - ich meine riecht? - grins -
    aber gesund ist es allemal -

    schönen Sonntag wünsche ich dir -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja bin ich.

      Alles Liebe.
      Katharina

      Löschen
  6. Sieht ganz lecker aus ... aber was ist denn mit dem Küchenduft ;-)
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich nicht schlimm. :0)

      Gute Nacht.
      Katharina

      Löschen
  7. Liebe Katharina,

    das klingt so lecker und einfach. Ich mag Knoblauch sehr gerne, nur normalerweise ist der Geruch so stark und dann unter Kunden...
    Also Danke für das tolle Rezept...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja genau das richtige für mich - ich liebe ja Knoblauch!! Das probier ich auf jeden Fall mal aus...
    lg, Miriam

    AntwortenLöschen