­

­
­

Montag, 18. März 2013

Süße Eier & süße Verpackung


Im Moment ist das Wetter bei uns sehr trüb und windig, sodass Kekse backen ein sehr schöner und leckerer Zeitvertreib sind.

Wir haben gestern - zusammen mit meiner Mama - neben einem Fuhrpark bestehend aus Traktor, Lieferwagen, Flugzeug, Motorrad und Auto auch ein paar Hasen, Vögel und diese Eier gemacht.

Diese haben wir schon letztes Jahr für das Osterfrühstück gemacht, aber da waren sie einfach zu viel. Also genießen wir sie jetzt.





Hierfür werden Eier ausgestochen (wer keinen Eiausstecher hat, kann auch eine runde Form nehmen z.B. ein Glas und den ungebackenen Keks langziehen). Für den oberen Teil haben wir ein Loch mit Hilfe eines Kernhausausstechers ausgestochen.

Nach dem Backen mit Marillenmarmelade füllen und mit Staubzucker bestreuen. Schmecken sehr verführerisch.

Für den Teig verwenden wir ein altes Familienrezept, das es bei uns traditionell zu Ostern gibt.




In diese süße kleine Boxen passen genau zwei Kekse hinein. So verpackt würde es auch auf dem Frühstückstisch sehr gut aussehen.

Ich war für unsere Osterdeko auf der Suche nach Perlhuhnfedern. Ich lasse mich ja gerne von anderen Blogs verrückt machen inspirieren. :o) Doch in zwei sehr guten Geschäften konnte ich keine dieser Federn kaufen. Aber ich finde diese wildfarbenen Federn, stehen ihnen in nichts nach. Mir gefallen sie sehr.

Heute haben wir festgestellt, das nächste Woche bereits die Karwoche ist. Höchste Zeit also euch die Deko zu zeigen. Immerhin steht sie schon zwei Tage. :o)

Liebste Grüße.









Quellen
Schächtelchen und Jutegarn Merci Papier

Kommentare:

  1. Hallo Katharina!
    Kekse backen möchte ich in den nächsten Tagen auch. Hab mir ein paar Oster/Frühlingsausstecher gekauft. Verrätst du dein Rezept? In der hübschen Verpackung sehen die Kekse noch leckerer aus. Perlhuhnfedern hab ich leider auch vergeblich gesucht. Deine Federn sind wunderbar, können mit Perlhuhnfedern locker mithalten.
    Liebe Grüße Lorke

    AntwortenLöschen
  2. Das nicht. Aber ein gutes Keksrezept gerne, falls du keines hast.

    Gute Nacht.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Die Kekse hatte ich schon mal entdeckt und finde sie großartig. Vor allem, wie liebevoll Du sie verpackt hast. Nicht nur eine tolle Deko sondern ein ganz tolles Mitbringsel in der Frühlingszeit. Selbst im Osternest sicherlich eine wunderbare Überraschung...
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine nette Idee und sieht klasse aus auch mit Verpackung.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katharina,
    eure Kekse sehen sehr lecker aus und diese zauberhaften Verpackungen stehen ihnen sehr gut ;o), sieht toll aus!Ganz viele,liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  6. die Verpackung ist super schön und ganz einfach. Sowas gefällt mir sehr.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Die Eier sehen richtig lecker aus und in der Verpackung dann auch gleich noch ganz toll.
    Schönes Wochenende.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen