­

­
­

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Waldprojekt - die Kleinigkeiten

Ich habe mir für die Gestaltung des Waldprojekts eine bunte Mischung ausgedacht.

Zwischendurch habe ich kleine Schokoladetafeln serviert. Das war vor allem als kleine Stärkung für die Mamas gedacht. Die Kinder waren gerade beschäftigt, als ich die Schokis angeboten habe.

 
Da wir uns alle vom Babysingen kennen, wollte ich auch ein bisschen singen. Ich habe mich für "Ein Männlein steht im Walde" und "die Vogelhochzeit" entschieden. Die Kinder haben das Fiderallala geliebt.


Die Geschichte vom Grüffelo habe ich Adrian schon unzählige Male vorgelesen. Das Buch habe ich mitgenommen, aber ich wusste nicht ob es wirklich zum Einsatz kommt. Diese neue Art von Vorlesen ist so toll - die Kinder standen auf einmal um mich und haben Wörter, die sie kennen gesagt, sind mir auf dem Schoss gesessen und neben mir gestanden und haben die Bilder angesehen. So süß.

Teil 1 der Serie gibt es hier.
 
Morgen zeige ich euch, was am Zeitintensivsten war. Es wird aber sicherlich noch lange Freude bereiten.

Eine gute Nacht und danke für eure lieben Kommentare zum Empfang.





Kommentare:

  1. Schönes Waldprojekt. Unsere Grosse geht in die Waldspielgruppe und auch sonst sind wir viel im Wald. Man entdeckt immer wieder was neues dabei.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich wirklich toll euer Waldprojekt. Der Wald ist einfach das Tollste und für Kinder auch unendlich spannend. GGLG, Simone

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Projekt!

    Und das Grüffello-Buch lieben wir immer noch!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen