­

­
­

Donnerstag, 28. Juni 2012

Välkommen

Ich hatte heute Besuch von meiner schwedischen Freundin samt Gästen aus Schweden. Es herrschte ein Vierkindergewusel sooooo schön.

Da sie eine halbe Stunde früher ankamen als erwartet, konnte ich erst Fotos machen als sie wieder weg waren.

Vom Rest also. Hihi. Es gibt keine Bilder vom - ich zitiere - besten Apfelkuchen den ich jemals gegessen haben und keine Bilder von meiner Joghurtcreme. Aber egal Hauptsache es hat geschmeckt.

Ein Mousse au Chocolat konnte ich für Rupi gerade noch retten. Das Rezept kann glaub ich einfacher gar nicht sein...

* Lieblingsschokolade (ich mag es mit Toblerone so gerne, dann sind auch noch Mandelstückchen drin) schmelzen
*  flüssige Schokolade und 1/4 l flüssigen Rahm (Sahne) mixen bis es eine cremige Konsistenz hat
* einige Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank stehen lassen

Ich habe noch ein bisschen Kakaopulver hinzugefügt und mit Erdbeeren und Minze aus dem Garten serviert.



Die Tischdeko ist auch Ruckzuck entstanden. Da meine geplanten Vasen zu weit waren und Not bekanntlich erfinderisch macht, habe ich Dressingflaschen genommen und mit Masking-Tape verschönert. Die Blumen sind aus dem Garten.

Den Kindertisch habe ich auch nicht mehr fotografiert. Die Nachherbilder wolltet ihr wirklich nicht sehen. :o)







Einen wunderschönen Start ins Wochenende.

Nachtrag: 100 g Schokolade reichen aus. Für Schokoholics kann es ja nicht genug sein, dann einfach nach Belieben mehr verwenden.




Kommentare:

  1. Na das ist ja wieder was nur für mich gggggg

    Aber mir ist nicht ganz klar, verwendest du nun Rahm, der ist ja eigentlich schnittfest oder Obers (Kaffee oder Schlag..) und dann auch 250g Schoki, sorry wenn ich so "blöd" frage, aber ich würds gern nachmachen, die Idee mit der Toblerone ist super.
    PS: Pilztramezzini...wenn du meinst, ich veräum was, werd ich sie probieren, wenn du sie mir servierst :DDDD
    Dir auch ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde die Tischdeko sehr gelungen.
    Schlicht aber dennoch sehr farbenfroh!

    Das letzte Bild gefällt mir am besten.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Mary

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe ja so einfache Rezept! Und deine Tischdeko ist total schön!!! Sieht wirklich klasse aus!
    Danke fürs "dag"-Erklären! :)
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen