­

­
­

Sonntag, 8. April 2012

Noch ganz schnell frohe Ostern.

Heute lag ich schmunzelnd im Bett, weil ich keinen einzigen Regentropfen gehört habe. Juhuu, die Ostergeschenke können draußen versteckt werden.Als ich die Jalousien öffnete musste ich wirklich erst ein paar mal blinzeln. Die Landschaft war weiss.

Wir haben uns die Laune deswegen nicht verderben lassen. Rupi hat die Geschenke im Wintergarten und auf der Terrasse versteckt und das Suchen hat uns eine große Freude gemacht. Uns vermutlich mehr als Adrian. Als er das Auto fand, war er schon zufrieden. Hihi.

Diese Bilder wollte ich euch schon länger zeigen. Mittlerweile blühen ganz viele weisse Blüten und macht die Terrasse gleich ein bisschen frühlingshafter. Besonders heute war das sehr schön.




Euch allen noch ein wunderschönes Restwochenende.

Kommentare:

  1. Liebe Katharina, oh ich mag die Bellis auch so sehr ! Zur Zeit stehen sie geschützt vor der eisigen Kälte bei uns im Kellereingang....
    Hab auch noch ein schönes Restwochenende, LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. War genau mein Gedanke - Schneeflocken hört man doch nicht ;-)))))
    Hier war heute morgen auch der Garten weiß, aber nachmittags konnten die Ostereier zum Glück doch draußen gesucht werden.

    Ich wünsche euch noch fröhliche Ostern!

    LG, Karen

    AntwortenLöschen
  3. ...auch dir/euch noch die allerliebsten weißen Ostergrüße ;O)
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katharina,
    nachdem wir gestern auch noch Schneegrisel hatten, waren die Osternester in Gedanken schon im Haus versteckt, aber was soll ich sagen: blauer Himmel und Sonnenschein!!! Der Osterhase war also doch im Garten unterwegs und wir hatten viel Spaß beim suchen! Aber ich glaube, den Kids ist es egal, ob drinnen oder draußen ...und Ihr werdet auch Euren Spaß gehabt haben!
    Herzliche Ostergrüße aus dem Norden und Euch noch einen schönen Ostermontag, Swantje

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Katharina, ja, der Winter hat nochmals zeigen müssen, daß er sich nicht ohne Murren verdrängen läßt vom Frühling.
    Schön, daß der Osterhase so brav war bei eurem Kleinen!
    Schönen Ostermontag und liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, wart nur, nächstes Jahr mußt du wahrscheinlich alle gefundenen Eier immer wieder verstecken, zumindest bei Martin war es so, gegessen hat er sie nie, es graust ihm bis heute davor. Aber die Sucherei ist immer wieder eine Hetze, ich hab mal ein Nest so gut versteckt, das hab ich dann beim aufräumen nach Monaten entdeckt :DDDDDD
    Ähm, und für mich waren das Gänseblümchen, aber nur bis zum letzten Bild gggg
    Schöne Woche, Rose

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katharina,
    an Schnee zu Ostern am Pfänderhang kann ich mich auch erinnern. Wir haben heuer auch drinnen versteckt, zum ersten Mal, seit der Wirbelwind laufen kann, war aber nicht weniger spannend und lustig. Und es hat auch hier bei uns immer wieder geschneit, liegen geblieben ist der Schnee allerdings nicht.
    Hab eine feine Woche! Alles Liebe,
    Dania

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katharina,
    dir auch einen wundervollen Sonntag!Ganz,ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen