­

­
­

Dienstag, 4. Oktober 2011

Pommes mal anders

Könnt ihr erraten aus was die Pommes und die Saucen sind???



Die Idee dazu stammt von meinem Lieblingsbruder.
Er meinte nur: "Lust Pommes aus Ananas zu machen?"
Ich : "Hääää???"

Pommes = Ananasstreifen
Ananas in Streifen schneiden :o) (unsere sind etwas kürzer wie "normale" Pommes geworden)

Ketchup = Himbeersauce
tiefgekühlte Himbeeren in der Mikro auftauen, ein bisschen Staubzucker einrühren

Mayonnaise = Joghurtcreme
Naturjoghurt mit etwas Staubzucker verrühren

Yes, das ist wirklich das ganze Rezept.

Ich habe extra Pappteller zum Servieren gekauft, die gibt es auch in Porzellan - so schön - habe ich aber leider nicht.

Liebste Grüße!

Kommentare:

  1. Sehr gute Idee! Diese besagten Porzellantellerchen habe ich vor ein paar Wochen im Butlers gesehen und bin drumherum geschlichen. Dann habe ich entschieden sie nicht mitzunehmen. Im nachhineine könnte ich mich in den "Du-weißt-schon-was" beißen.
    Alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Mhh lecker!
    Ich komm mal schnell bei Dir vorbei !!! ;-)
    Liebe Grüße und eine gute Nacht wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  3. He coole Idee, Ananas mag ich total gerne, Himbeeren sowieso...tausche ich gerne gegen Pommes und Mayo, die ich garnet mag. Haha ich machs wie Heike und komm auch vorbei :-))

    AntwortenLöschen
  4. @ Heike & Rose
    Ihr könnt alle vorbeikommen. Dann essen wir Ananas bis uns die Zunge brennt.

    :o) Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Jep, hab ich gleich erkannt! Und jetzt hab ich unheimlich Lust auf Ananas - aber natürlich keine im Haus - vielleicht tut es ja auch ein Apfel ... ;o)

    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. ...man muss gleich zweimal hinschauen :o)))
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen