­

­
­

Dienstag, 11. Oktober 2011

Mamas Geburtstag

Gestern hatte meine Mama Geburtstag. Sie ist doch tatsächlich am 10.10. und 10:10 Uhr auf die Welt gekommen, vor einigen Jährchen halt.

Ich zeige euch schnell ein paar Fotos von gestern. Ich hatte für jedes ungefähr 5 Sekunden Zeit. Mama musste ich das Geschenk nochmal kurz wegnehmen und meinem Mann den Kuchen. Sie haben zu meinem Erstaunen gar nicht fest gejammert. Es hieß nur: "Ja mach, aber schnell."



Die Idee für diese Verpackung entstand durch die silbernen Perlenschalen meiner Hochzeitskette.

Matthias und ich haben diese Torte gemacht. Sieht schön aus, gelingt leicht und schmeckt einfach himmlisch. Das Rezept gibt es hier und ich entdeckt habe ich es hier. Statt der Gelatine haben wir Agar-Agar verwendet und unser Lebensmittelladen konnte mit der Menge an Frischkäse nicht mithalten. Die Alternativen wären mit Schnittlauch oder mit Salz gewesen, also haben wir für den Rest doch lieber Mascarpone verwendet.


Über dem Bodensee gibt es so wunderwunderschöne Sonnenuntergänge. Ich genieße hier zu leben - jeden Tag.

Liebste Grüße.

Kommentare:

  1. herzliche gruesse... alles liebe nachträglich für deine Mutter.. und das auch von einer, die auch um 10:10 h geboren wurde, allerdings im Juni.. also weniger spektakulär.. so eine tolle Zahl kann man sich natürlich toll merken.. wundervoll..
    viele gruesse
    stephi

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir, herzlichen Glückwunsch nachträglich an Deine Mama.
    Wunderschön und liebevoll eingepacktes Geschenk. Gefällt mir sehr.
    GGGLG Tanja

    P.S. Meine Schwester ist am 3.3. umd 3 Uhr 3 zur Welt gekommen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katharina,

    oh - das Geschenk ist aber toll verpackt! Da traut man sich ja gar nicht ans öffnen!
    Und die Torte sieht auch sehr lecker aus!
    Alles Gute noch nachträglich deiner Mama!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. Toll verpackt hast DU das Mama-Geschenk, Katharina, sie wird sich sicher sehr gefreut haben und die Torte....sabber...
    Liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  5. ...ui, ihr hattet also auch ein Geburtstagskind am 10.10. ?! :o)
    Sag ihr alles Liebe, gell logisch, dass sie "Naturverpackung herbstlich" kriegen, deine Idee hätte ich noch vorher haben sollen, gefällt mir seeehr !!!!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katharina,
    deiner Mama erst mal alle guten Wünsche! Die Verpackung ist wunderschön! Mag die Schlichtheit und das Natürliche!
    Die Torte sieht unglaublich verführerisch aus, werd gleich mal das rezept lesen.
    Und dein Bodensee-Sonnenuntergang! Da bekomm ich unglaubliches Heimweh!!! Ich vermisse meinen See! "Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!" Habe ja selber 2 Jahre am Pfänderhang mit diesem herrlichen Panoramablick gelebt, nachdem mich damals mein (damaliger) Beruf zu meiner großen Freude wieder in meine Heimat geführt hat. Leider hat mich das Leben aber wieder in den Osten verschlagen...
    Liebe Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine wunderschöne Verpackung, fast zu schade zum aufmachen. Der Kuchen war übrigens superlecker, werd ich auch mal probieren. Es war einfach wunderschön wieder mal bei euch zu sein und Adrian ist ja einfach zum knuddeln. Schicke euch ganz liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Nachträglich deiner Mama Alles Liebe zu ihrem Geburtstag, und ein herzliches Dankeschön, daß sie mir das Sticken beibringen wollen würde, na das klingt aber jetzt a bissl geschwollen gggg
    Boah die Torte, die schmeckt sicher göttlich, die werde ich garantiert mal machen, genau mein Geschmack hihi, nur Gelatine mag ich nicht, kann man vielleicht durch qimiq ersetzen. Was ist denn Agar-Agar???
    Lach, das wird ja ein Riesenbuffet, aber mit Früchten liegst du nicht schlecht :-))

    Oh, ja um den Bodensee beneid ich euch,hätt ich auch gerne sowas in Wien. Wär so ein Ort der Entspannung, nachdenken, Energie tanken,....einfach den kleinen Wellen zuschauen, superschönes Bild ist das.

    Wünsch dir noch einen schönen Abend, Rose

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Sonnenuntergang, ich mag den Bodensee auch sehr gerne und denke er ist der schönste See Deutschlands. Nachträglich alles Gute für deine Mutter das Geschenk war ja tatsächlich super schön eingepackt, tolle Idee.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  10. Nein, Katharina, meine Blogs sind unverändert.
    Aktuell sind die Vielfalt, der Garten- und der Kunstblog und der Naturblog.
    So nebenbei der Tauschblog.
    Die anderen sind noch da, aber schon länger nicht mehr aktiv.
    Nur zu schade zum Löschen.

    Ne, mehr werden sie nicht, für mehr hätte ich keine Zeit....;D
    LG von Luna

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katharina,
    das Geschenk hast du aber liebevoll verpackt. Klasse. Das mit dem Geburtsdatum und der Uhrzeit
    kenne ich, unser Sohn ist am 09.09.90 und 19.09Uhr
    geboren. Und nun lese ich das von der Mama. Echt witzig.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Hallo du Liebe
    Was für ein zauberhaftes Geschenk! So schön und liebevoll verpackt! Deine Mama hat sich bestimmt sehr darüber gefreut. ...und die Torte sieht so lecker aus!
    Liebe Grüsse
    und herzliche Geburstagsglückwünsche an deine Mama!
    Kram, Doris

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Katharina, danke für deinen Kommentar, des freut mich, dass ich deiner Mama eine solche Freude damti machen konnte, allerdings hätte eigentlich noch ein "Beipackzettel" dazu gehört für die Verwendun. Wobei ich annehme, dass ihr euch sicher gut auskennt. Nur mit dem Johanniskrautöl muss man halt aufpassen, weil es Lichtempfindlich macht, aber ich komme bald wieder mal vorbei und dann holen wir das nach. Es war wirklich schön wieder mal bei euch zu sein. GLG Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katharina,
    das ist aber eine hübsche Idee, ein Geschenk zu verpacken -
    und die leckere Torte... hmmm -
    das stimmungsvolle Bodenseefoto-Sonnenuntergangsfoto ist einfach herrlich -
    ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  15. Hallo, das hab ich nicht gewußt. Werd mich mal nach dem Jodgehalt erkundigen, weils ja aus Meeresalgen besteht soweit ich rausgfunden habe. Wegen meiner Hyperthyreose soll/muß ich da a bissl aufpassen. Wär echt eine Alternative zu Gelatine, vor der graust mir irgnwie.
    Ja manchmal schaff ich so Wort-, bzw. Satzkreationen :-))
    ggglg Rose

    AntwortenLöschen