­

­
­

Montag, 29. August 2011

Eine Schultüte in Rot und Weiß.

Adrian's jüngste Cousine kommt ganz bald in die Schule und wir wollten sie mit einer Schultüte überraschen. Da sie viele Autostunden entfernt wohnt, sehen wir uns nur selten. Das ist schon schade, wir haben sie alle so lieb und sie uns auch - besonders natürlich Adrian. Bei seiner Taufe wollte sie ihn immer halten und an ihm riechen. Babys riechen einfach so verführerisch.













Zuerst wollte ich die Schultüte aus Karton machen und mit diesem Geschenkspapier überziehen. Doch dann ist mir in meiner Papiersammlung dieser hübsche Halbkarton in die Hände gekommen und ich finde er sieht wunderschön aus.

Ich habe also eine Tüte gedreht, Seidenpapier am oberen Rand angeklebt und mit einer Kordel zugebunden. Das Schildchen soll an eine Tafel erinnern und passt farblich sehr gut dazu. Auf den Bildern ist die Tüte noch unbefüllt. Ich habe Rupi gebeten mir etwas von Prinzessin Lillifee mitzubringen, da sie das so gerne mag. Er hat mich ganz entsetzt angesehen und meinte nur: "DAS kann ich nicht."

Mir hat das besorgen der Kleinigkeiten jedenfalls viel Spaß gemacht und die Füllung ist ganz ohne Süßigkeiten. Die Zuckerl auf dem Bild sind nur zur Deko da.

Wer eine Vorlage für eine Tüte möchte kann zum Beispiel diese hier nehmen. Ich habe sie ausprobiert. Sie sieht sehr süß aus, ist aber recht klein. Als Tischschmuck für jeden Gast bei einer "Ich-komm-in-die-Schule-Party" wäre sie bestens geeignet. Da freuen sich die erwachsenen Gäste bestimmt auch.

Liebste Grüße!

Kommentare:

  1. Liebe Katharina, die Schultüte sieht ganz zauberhaft aus; eine sehr schöne Idee. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. ...wirklich total süß, und bestimmt ist auch was Süßes drin :O)))
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. ...total süß und bestimmt ist auch was Süßes drin
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. nicht nur das Babys so gut riechen.
    ich will immer die nackten Füße anfassen, die sind so putzig.
    Die Schulanfängerin freut sich sicherlich sehr über die hübsche Schultüte.
    glg maria

    AntwortenLöschen
  5. "DAS kann ich nicht "!Du glaubst gar nicht, wie sehr ich über diese Aussage gerade geschmunzelt habe ;o)!Die Tüte ist suuuuupersüß, liebe Katharina und wird große Freude verbreiten ;o)!Ganz viele, liebe Grüße, von Petra, die jede Sekunde mit diesem Zauberwesen geniesst, ein echtes Geschenk ;o)♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katharina,
    diese Schultüte ist wunderschön geworden. Ich finde, sie sieht sehr edel aus.
    Viel Spaß auf der Einschulungsfeier
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Die Schultüte find ich allerliebst! Bei uns in der Schweiz gibt es so Schultüten ja gar nicht:-(( was ich sehr schade finde.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Na da wird sich die neue Schülerin sicher freuen, sieht so richtig nett aus.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  9. Da freut sich die Tafelklasslerin sicher sehr drüber. Hahaha Prinzessin Lillifee, wieso denn nicht ggggggggg??
    Babys riechen gut ja und sind so knuffig, wenn alles gut geht bin ich im April Großtante :-))

    Schönen Abend, Rose

    AntwortenLöschen
  10. ...noch nicht zurück aber ganz feste an DICH gedacht schick ich dir DIKKE KNUFFELS aus holland ;-)
    *drückdrückdrück*
    silke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Katharina,
    habe dich gerade über die Blogroll gefunden. Die Schultüte ist süß geworden. Ich finde Rot/Weiß ist eine tolle Farbkombination. Euch erst mal einen wunderschönen Urlaub,
    liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen