­

­
­

Samstag, 12. März 2011

Das schönste Mobile der Welt.

In den Einladungskarten für Adrian's Taufe habe ich jeden gebeten, ein kleines Herz für ein ganz persönliches Familienmobile zu basteln. Alle (wirklich alle!) haben eines mitgebracht und diejenigen, die nicht kommen konnten, haben sogar eines geschickt. Ihr glaubt ja gar nicht wie viel Ideen, Zeit und Aufwand in den Herzen steckt. Ich war ganz gerüht, als ich alle Herzen so vor mir sah. Ist das schön in so einer liebevollen und kreativen Familie zu leben.
Adrian schläft noch nicht im Gitterbett, sondern in einem Bettchen, das direkt an unser Bett montiert wurde. Es so schön und praktisch ihn gleich neben mir zu haben. Das Gitterbett mag er sehr gerne, das ist einer seiner Spielplätze.
Ein sonniges Wochenende mit ganz viel herzlichen Momenten.

Kommentare:

  1. Hallo,

    da sind wirklich sehr schöne und unterschiedliche Herzen dabei, und in jedem sieht man, sie sind mit Liebe gemacht worden, gefallen mir alle sehr gut. Damit hat Adrian eine bleibende Erinnerung an seine Taufe.
    Endlich auch mal aus Wien sonnige Grüße schicken kann, Rose

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina, dass ist ja wohl wirklich das wunderschönste Mobile der Welt und ich finde die Idee einfach klasse. Wirklich eine sehr kreative Familie, so viele wunderschöne und unterschiedliche Herzen, die so perfekt zum Gitterbettchen passen. Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende, lg an alle, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Asche auf mein Haupt - Du hast das Mobile ja tatsächlich schon gepostet!! Selber schuld, wenn ich nur immer kurz durch die aktuellsten Blogeinträge husche - diesen hab ich völlig übersehen!

    Das Mobile ist wunderschön geworden - wie lieb, dass alle so tatkräftig mitgemacht haben! Das wird ihn später mal sehr freuen!

    Bin direkt am Überlegen, ob ich die Idee 'klaue' :o)

    Nochmal ganz liebe Grüße von mir,
    Melanie

    AntwortenLöschen