­

­
­

Samstag, 21. August 2010

Sommerdeko im Abendlicht

Da bei uns heute wieder sommerliche Temperaturen herrschen, passt die Deko noch ganz gut. Die Schiffchen habe ich letztes Jahr genäht. Und mich hat es richtig gefreut, dass ich sie einfach aus der Box holen konnte. Diese Müschelchen kommen von einem Spaziergang am Bodensee. Jawohl, da gibt es wirklich Muscheln. Wusste ich auch nicht. Aber "unser" See ist halt doch fast ein Meer.
Die Steine kommen auch vom See. Ich wollte welche mit weißer Maserung und wer suchet, der findet.

Wir machen es uns schon den ganzen Tag einfach nur gemütlich. Rupi hat heute extra eine vegetarische Lasagne gemacht und sie hat wunderbar geschmeckt. Es tut so gut, wenn man verwöhnt wird.

Wünsche euch ebenso ein gemütliches Wochenende. Lasst es euch gut gehen.

Mittwoch, 18. August 2010

Drunter und drüber und vor und zurück...

... so geht es bei uns im Moment zu. Aber uns geht es gut! Es war nur etwas hektisch die letzten Wochen. Wir hatten zweimal Übernachtsgäste (1 x sogar 10 Tage), dann haben die starken Regenfälle zu Überschwemmungen geführt und unseren Ort leider ordentlich erwischt (wir sind jedoch verschont geblieben). Über die Erstausstattung für das Baby habe ich mir viele Gedanken gemacht, bei drei verschiedenen Katalogen habe ich dann alles gefunden was wir am Anfang brauchen und haben wollen, mit Mama habe ich letzten Samstag in einem Babygeschäft (na gut in mehreren Geschäften) ordentlich eingekauft. Und jetzt warte ich jeden Tag auf Päckle und freu mich so, wenn eines nach dem anderen ankommt. Heute haben wir von meinem Bruder so ein süßes Päckle bekommen. Ein Teddybärgesicht mit Dinkelfüllung, die man im Backofen warm machen kann. - So knuffig. Das wird unserem "Winterbaby" bestimmt gefallen. Es war bei der letzten Untersuchung übringens 30 cm groß und es bewegt sich schon ordentlich. Seit einer Weile spüren es auch die Anderen und es ist soo schön, zu sehen wie sie sich freuen. Dann habe ich noch genau sieben Arbeitstage vor mir und bin ständig am Überlegen was ich meiner Nachfolgerin noch beibringen sollte. Auch beim Haus geht es weiter. Viel zu denken, viel zu tun. Und so vergehen die Tage unglaublich schnell und die Nächte sowieso.
Am Samstag habe ich dann noch diesen fröhlichen Schlüsselanhänger gefunden. Der passt einfach zu mir und wurde von Monika Hehle gefertigt... ... sie ist auch eine Vorarlbergerin und schreibt wunderbare Bücher. Das "Zauberwerk" hat seinen Namen wirklich verdient und lädt zum Kreativsein ein. Ich hab zwar bis jetzt nur die Bilder angesehen und ein paar Kleinigkeiten gelesen aber schon jetzt kann ich es euch mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Ich werde mich bemühen bis zum nächsten Post nicht soviel Zeit verstreichen zu lassen. Und auch eure Kommentare noch alle zu beantworten. Wünsche euch einen wunderschönen Tag.
Nachtrag: Ach ihr seid einfach so lieb. :-) Vielen Dank für die Kommentare.

Donnerstag, 5. August 2010

Rosige Zeiten für...

... Judith. Ganz herzlichen Glückwunsch. Ich hoffe sehr, dass ich dir mit meinem Überraschungspaket eine Freude machen kann. :o) Jetzt brauch ich nur noch deine Adresse. Verbindlichsten Dank (ich liebe diesen Ausdruck einfach) an alle, die mitgemacht haben. Nicht traurig sein, bestimmt mache ich wieder einmal eine Verlosung. Ja ich weiß, dass nützt euch jetzt nicht so viel, aber es ist doch auch schön, wenn man sich auf etwas freuen kann oder!? Euch allen einen wunderbar gemütlichen Abend.
P.S.: Fällt euch auch auf, dass mein Blog immer rosaroter wird? Hmm.