­

­
­

Samstag, 24. Juli 2010

Verlosung - wie versprochen :o)

Jawohl, jetzt gibt es die versprochene Verlosung. Auf diesem Wege möchte ich mich für all die lieben Kommentare von euch herzlich bedanken. Ich freue mich wirklich über jedes einzelne so sehr. Es tut so gut in gewissen Momenten ein herzliches Kommentar zu lesen. Manchmal überlege ich ob ich den Blog aufhören soll, doch meist dann bekomme ich besonders liebe Zeilen. :o) Vielen Dank für die Zeit, die ihr euch nehmt um auf meinen Blog zu schauen, zu lesen, zu kommentieren, vielleicht sogar was nachzumachen (das freut mich natürlich besonders)... Zu gewinnen gibt es ein kleines Überraschungpaket "Rund um die Rose".
Wer mir bis einschließlich Mittwoch, 04. August ein Kommentar zu diesem Post schreibt ist automatisch dabei.

Viel Glück an jeden der mitmacht und einen wunderschönen Regentag.

Edit: Hmmm, habe ich euch geschockt? Ich habe nicht vor den Blog jetzt gleich aufzuhören, aber manchmal überlege ich es mir schon. Wenn ich sooo gar keine Zeit habe, oder wenn ich sooo gar keine Postidee habe... Ich bleib euch schon noch erhalten. Mir macht mein Blog nach wie vor große Freude.

Sonntag, 18. Juli 2010

Ein-Minuten-Eis

Gut, ich geb zu in einer Minute ist das Eis nicht fertig, aber lange dauert es wirklich nicht... Man nehme gefrorene Früchte (das dunkle Eis ist aus gemischten Beeren, das helle aus Himbeeren gemacht), kippt einen Schuss Milch und ca. 1 EL Zucker drüber und püriert das Ganze. Fertig.
Es schmeckt uns allen supergut. So ganz ohne Zusatzstoffe schmeckt es so richtig nach Frucht.

Genau das Richtige für heiße Tage.
Viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Wochenstart.


 

Sonntag, 11. Juli 2010

Nelkendeko

Nelken mag ich ganz einfach. Sie duften herrlich und sehen wunderbar aus... Und unsere "Bar" eignet sich hervorragend zum Dekorieren. Mal sehen wie lange Rupi mich gewähren lässt.

Diese kleinen Fläschchen habe ich bei meinem Lieblingsdekogeschäft gefunden (wo sonst?). Und mir gefallen sie so gut. Matthias war beim Einkaufen dabei und hat mich schon im Geschäft gefragt: "Für was?". Genau der gleiche Satz kam auch von Rupi. Braucht man wirklich für alles einen Grund?
Hier ist doch schon mal ein Beispiel dafür. Als kleine Väschen für Nelken. Sieht sehr schön aus auf dem Tisch. Da ich natürlich gleich mehrere gekauft habe, sind sie schön verteilt.
Euch allen einen gemütlichen Sonntag.

Donnerstag, 8. Juli 2010

Hochsaison im Erdbeerbeet

So schön rot und weiß sieht es im Moment bei uns im Garten aus. Denn die Walderdbeeren werden nach und nach reif. Und es ist so eine Freude, wenn man einfach hingehen und frisch gepflückte Früchte essen kann. So schmecken sie einfach am Besten. Konnte mich mal wieder nicht entscheiden welches Bild ich nehmen soll...
Wünsche euch allen einen wunderschönen Tag mit vielen schmackhaften Momenten.

Dienstag, 6. Juli 2010

Dosenkunst

Hierfür habe ich zwei saubere Metalldosen ganz einfach mit Papier überklebt. Das macht echt süchtig und es finden sich immer wieder Sachen, die sich sehr gut darin verstauen lassen. Ich habe so einen speziellen Dosenöffner, bei dem man den Deckel wieder verwenden kann, ohne sich zu schneiden. - Sehr praktisch. Diese Zwei sind Spardosen, sie stehen auf der Waschmaschine und hier sammle ich das Geld, das so in den Hosensäcken zu finden ist. Euro und Franken, deshalb sind es zwei. Und wenn eine Dose voll ist, wird das Geld für was ganz Schönes verwendet. Zum Beispiel Dekorationen, Essen gehen, einen Ausflug... Wünsche euch allen einen wunderschönen Tag. Bei uns regnet es heute und es ist so angenehm kühl. Das tut richtig gut.

Sonntag, 4. Juli 2010

Ein Ausflug - einfach so.

Das haben Mama, Matthias (mein Bruder) und ich gestern gemacht. Und es war herrlich. Rupi hat das Wochenende in Linz verbracht und so ließen auch wir es uns gut gehen. Da wir schon am Vormittag losgefahren sind, war die Hitze auch gut zu ertragen. Alleine die Fahrt war schon so schön. Matthias wäre zwar wohl lieber in seinem Tempo gefahren, aber da er uns dabei hatte, ist er schön gemütlich gefahren. Und ich war wirklich froh. :o) Unser Ziel was "Das Blaue Haus" in Oberstaufen. Das ist ein Kaffee. Das eher skandinavisch eingericht ist und überall findet man Dekoartikel die man kaufen kann. Wir haben es uns zuerst mal in dem wunderschönen, gepflegten Garten gemütlich gemacht. Da wurden wir auch ganz herzlich von Spätzchen begrüßt. Und der Kuchen war wirklich sagenhaft gut. Anschließend haben wir noch ein paar Sächelchen gekauft. Diesmal wirklich nur in paar. Da mein Lieblingsgeschäft ja auch Sachen im skandinavischen Stil hat, kannte und habe ich viele Sachen schon. Aber ich habe wieder ein paar Ideen bekommen. Weil die Kamera natürlich zu Hause blieb, könnt ihr euch auf der Homepage umschauen, wenn ihr mögt. Uns hat es gefallen. Und hier könnt ihr meine Ausbeute sehen. Wünsche euch allen eine herrliche Woche. Ich werde sie sehr genießen, denn ich habe Urlaub. :o)