­

­
­

Mittwoch, 29. Juli 2009

Hausupdate


Hiermit gestehe ich, dass die letzten Hausbaubilder schon etwas älter waren. Deshalb gibt es hier ein paar neue. Diese Woche wird der Rohbau fertig werden. Und jetzt, da wir schon sehr viel in 3D sehen, wird es immer noch schöner. :-)
Der Hausbau ist ein richtiges Familienprojekt. Wir bauen auf dem Grundstück von meiner Mutter an ihr Haus dazu. Es gibt einen gemeinsamen Haupteingang und vom Gang aus hat jeder seinen eigenen Eingang und abgeschlossenen Bereich. Meine Mama, mein Bruder und wir zwei. Und Papa ist unser Schutzengel, der uns ganz bestimmt vom Himmel aus zusieht.
Das ist die Aussparung für die Wendeltreppe meines Bruders, kurz vor dem Betonieren.



Links sieht man das "Mutterhaus" rechts der Neubau in dem die zwei Bereiche von meinem Bruder und uns untergebracht sind.
Vorabendstimmung mit Blick ins Leiblachtal und nach Deutschland.

Von unserer der Terrasse aus rückt der See immer näher.


In unserer jetztigen Wohnung wird unser Minigärtchen heuer leider vernachlässigt. Ich freu mich jedoch über jedes Blümchen, das von ganz alleine kommt.


Dieses Bild gefällt mir selber so gut, weil man die Bewegung der Biene so toll sieht.

Diesen Strauß habe ich mit Blumen aus Mamas Garten gemacht.

Liebe Grüße.


Freitag, 24. Juli 2009

Mein erster Award. Ob noch weitere folgen?

Unglaublich, ich habe einen Award bekommen. Gabi (http://friendly-hearts.blogspot.com/) du glaubst gar nicht wie glücklich mich das macht.
Ich bin ja erst seit Kurzem eine Bloggerin, aber ich fühle mich hier schon sehr wohl. Ihr seid alle so lieb, freut euch mit Anderen mit und natürlich seid ihr wunderbar kreativ. Da ich den Award an fünf Blogger weitergeben darf, mach ich das natürlich gerne: http://dekoherz.blogspot.com/ Melanie, ohne dich wäre mein Blog nicht das, was er heute ist. Du hast mir so oft geholfen und deinen Blog habe ich auch als erstes entdeckt. Somit bist du also irgendwie meine "Gotta" (=Patentante). http://stempelige-bergwelt.blogspot.com/ Julia, dich habe ich entdeckt, da du auch aus Vorarlberg kommst und durch dein liebevolles Lächeln auf deinem Profilbild wusste ich gleich, dass du eine Liebe bist. http://kleine-creative-welt.blogspot.com/ Ruth, durch deine lieben Kommenare zu allen meinen anfänglichen Posts und deine E-Mails habe ich dich in mein Herz geschlossen. http://dekoflair.blogspot.com/ Sabrina, deinen Blog verfolge ich am zweitlängsten. Schon lange bevor ich selber zur Bloggerin wurde. Du hast wunderbare Ideen.
http://dekoliebe.blogspot.com/ oder http://dekoliebe.de/ Imke, durch deine Bücher habe ich unzählige Ideen bekommen. Du hast mich immer wieder aufs Neue inspiriert und wir haben uns schon so viele liebe Mails geschrieben. Herzlichen Dank euch allen. Katharina

Samstag, 18. Juli 2009

Schöne Aussichten.

Juhuu. Ich habe Urlaub. Wie immer habe ich mir schon so viel vorgenommen, dass ich sowieso nicht die Zeit finde, alles zu machen. Außerdem habe ich auch einge Termine wegen unserem Haus. Hier seht ihr gleich ein paar Bilder, wie unser Traum Wirklichkeit wird... Im Hintergrund sieht man den wunderschönen Bodensee. Natürlich dürfen Katzenpfotenabdrücke im Beton auf keinen Fall fehlen. Ich finds soo süß. Die Arbeiter sind supernett und fleißig. Es geht wirklich rasch voran. Wieder mit Bodensee... Unsere Bauaufsicht. Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende. Katharina

Sonntag, 12. Juli 2009

12 von 12 - Juli

Mein erster 12 von 12 - Post und heute habe ich auch genau 12 "Verfolger". Vielen Dank an alle, die meinen Blog regelmäßig lesen und danke für all die lieben Worte. Aber weiß jemand von euch wie das mit 12 von 12 entstanden ist? Und beim Dekoblogsurfen habe ich einen Blog entdeckt. Da waren wunderschöne Schraubgläser, die die Bloggerin in Colmar gekauft hat. Leider finde ich sie nicht mehr. Weiß jemand wen ich meine? Jetzt zu euren Fragen. Sheila ist eine weibliche Katze und kommt aus dem Tierheim. Und die Etagere habe ich in Lauterach (Vorarlberg) gekauft. Das hier sind meine ersten Seifenherzen seit langer Zeit. Ich habe mir das in Amerika zeigen lassen und es ist natürlich nicht vergleichbar mit den tollen handgesiedeten Seifen. Aber es macht Spaß, ist schnell gemacht und duftet herrlich. Und da ich Sprüche sehr mag, hab ich mir vorgenommen bei den 12 von 12 - Posts jeweils einen Spruch mit hinein zu nehmen. Hier kommt somit gleich der erste: "Glücklich sind die, die Träume haben und bereit sind, alles dafür zu tun, damit diese Träume wahr werden."

Mittwoch, 8. Juli 2009

Sheila & Lila

Am Samstag habe ich meine erste Etagere gekauft. Ich habe lange gesucht bis ich eine genau nach meinem Geschmack gefunden habe. Das hab ich dann auch gleich zum Anlass genommen und etwas umdekoriert. Das Perlenherz stammt von einer Geschenkverpackung von unserer Hochzeit. Und in Muscheln kann man das Meer rauschen hören.
Im "zweiten Stock" (man merkt, dass ich nebenbei noch am Hausbauen bin) habe ich ein duftendes Lavendelsträußchen in ein Väschen mit Muscheln gesteckt. Die Schiffchen und Muscheln mit Perlen kennt ihr ja schon.
Und im "Untergeschoss" habe ich ein Lavendelsträußchen mit Dschungelgras und Band umwicklt und mit weißen Mini-Schneckenhäuschen verziert. Da ich den Lavendel schon fast zu spät abgeschnitten habe, ist auch einiges abgebröselt. Ich hab dann ganz einfach alles mit Haarspray eingesprüht und jetzt hält es. Diesen Trick haben wir früher immer bei Rohrkolben angewendet.

 
Meine heimliche Beobachterin fand es dann so schön, mit der Schnur von der Kamera zu spielen.

Freitag, 3. Juli 2009

Nochmal rosa...

Gerade habe ich meine Stofftaschentücher mal wieder durchgesehen und hab dann dieses Exemplar mit der tollen Spitze für noch eine Deko hergenommen. Die Moosröschen hatte ich in einer verschließbaren Plastikbeutel und sie riechen immer noch so gut. Das hat mich verwundert. 
  So gut, dass sogar unsere Katze daran riechen wollte. Es war so süß, fast als ob sie an jedem Röschen einzeln riechen möchte. Als ich dann noch bessere Fotos von ihr machen wollte, ist das dabei rausgekommen.
Sie ist so lieb und mein kuscheligster Seelenschmeichler.